Rettungswagen auf Einsatzfahrt erfasst Rotte Wildschweine

Ein Rettungswagen war am gestrigen Sonntag auf dem Weg zu einem Patienten, als das Einsatzfahrzeug eine Rotte Wildschweine erfasste. Sechs Frischlinge wurden getötet.

Am gestrigen Sonntagmorgen ereignete sich bei Arzberg ein Wildunfall, an dem ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt beteiligt war. Der RTW war auf dem Weg zu einem Patienten, als eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn kreuzte. Einige der Tiere wurden offenbar frontal erfasst.

Frischlinge sterben bei Unfall mit RTW

Sechs Frischlinge wurden bei dem Unfall getötet. Glücklicherweise konnte die RTW-Besatzung ihre Fahrt fortsetzen. Ob an dem Rettungswagen überhaupt ein Schaden entstand, wurde nicht bekannt.

Quelle: Polizei

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Hilferufe haben die Polizei bei Arzberg (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) in der Nacht zum Dienstag auf Trab gehalten. Vor Mitternacht hatte eine Frau die Rufe gehört, als sie ihren Hund ... mehr
am 09.02.2010 07:25
von Martina PetzFrau
Schwangere Autofahrerin stößt mit Wildschwein-Rotte zusammen
Gestern morgen stieß eine schwangere Autofahrerin auf der B 64 bei Paderborn mit einer Rotte Wildschweine zusammen. Sie wurde dabei schwer verletzt. mehr
am 02.11.2012 11:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung