Rettungswagen von LKW gerammt

Ein Rettungswagen wurde am Donnerstag bei Leonberg in einen Verkehrsunfall mit einem LKW verwickelt. Der LKW-Fahrer rammte den Rettungswagen, der sich auf dem Weg zu einem Einsatz befand. 

Einen Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Kreisstraße 1011 bei Leonberg. Vermutlich weil er ihn übersehen hatte, war ein 65 Jahre alter Lkw-Fahrer gegen 17:15 Uhr mit einem Rettungswagen zusammengestoßen. Der Rettungsdienst befand sich auf Einsatzfahrt in Richtung Leonberg.

LKW-Fahrer rammt Rettungswagen

Der 40 Jahre alte Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Rechts neben ihm fuhren zwei Autos und dahinter der Lkw. Im Bereich der Zusammenführung der Fahrstreifen bremsten die Autofahrer, um dem Rettungsdienst das Einscheren zu ermöglichen. Vermutlich erkannte der 65-Jährige dies zu spät und wich nach links aus, um nicht auf die Autos aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen des Rettungsdienstes.

Quelle:

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
DRF Luftrettung bei der Messe RETTmobil in Fulda
Die Leonberger Station der DRF Luftrettung hat im Juni gleich doppelten Anlass zum Feiern: Die Rettungsassistenten Klaus Peter Micheel und Georg Seyfried feiern ihr 25-jähriges ... mehr
am 30.05.2011 12:00
von Melanie ErbeMann     
Schwärzenlifte Eschach spenden Ausrüstung für Kemptener Rettungswagen: mehr
am 12.03.2009 00:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung