Sanitäter schockieren mit Live-Stream von Spritztour mit Rettungswagen

Was in den Köpfen zweier junger Sanitäter vorgegangen ist, als sie einen Live-Stream auf Facebook aus ihrem Rettungsfahrzeug geschalten, können wohl nur wenige nachvollziehen. Fakt ist: Mit ihrer Aktion haben sie viele Kollegen aus dem Rettungsdienst gegen sich aufgebracht.

In ihrer Mittagspause entschlossen sich zwei junge Sanitäter, mit ihrem Rettungswagen ein paar Runden zu drehen – und stellten die komplette Fahrt als Live-Übertragung ins Netz. Die beiden haben sichtlich ihren Spaß und nutzen sogar mehrmals das Martinshorn, um über mehrere rote Ampeln zu fahren. Nun hat die Aktion aber Konsequenzen: Der private Dienstleister, bei dem sie angestellt waren, hat eine fristlose Kündigung veranlasst. Außerdem sind viele andere Sanitäter aus ganz Deutschland schockiert über das Verhalten der beiden Jungen, deren Video ein schlechtes Licht auf die Arbeit des Rettungsdiensts wirft.

Bildquelle: retter.tv

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Handy Smartphone Telefon Mobiltelefon
Schreckliche Szenen haben sich am Dienstag nahe Paris abgespielt. Eine 19-jährige Französin hat sich das Leben genommen und ihren Suizid live über die App Periscope ins Internet ... mehr
am 13.05.2016 10:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Während einer nächtlichen Spritztour kam es gestern Nacht in Stuhr zu einem schweren Unfall. Ein 14-Jähriger hatte die neue, 70.000 Euro teure Limousine seines Vaters geklaut und war ... mehr
am 22.07.2017 11:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung