Schlechter Scherz – 18 Schüler im Krankenhaus

Volksdorf | am 27.02.2015 - 12:00 Uhr | Aufrufe: 708

In einer Stadtteilschule in Volksdorf mussten am Donnerstag 18 Schüler ins Krankenhaus gebracht werden. Schuld war ein Unbekannter, der mit einem Feuerlöscher um sich sprühte.

Die Polizei spricht noch von Unbekannten. Die Täter haben am Donnerstag einen Feuerlöscher auf dem Schulhof einer Volksdorfer Stadtteilschule entleert. 30 Schüler und Schülerinnen klagten daraufhin über Atemwegsreizungen und wurden vor Ort vom Rettungsdienst untersucht.

Feuerlöscher stammt nicht aus der Schule

18 Kinder wurden sogar ins Krankenhaus gebracht. Der Feuerlöscher gehört offenbar nicht zur Schule. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Helle Aufregung herrschte am Freitagabend in Landensberg. Mit Blaulicht und Sirenen düsten zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge durch den Ort. Gegen 18.30 Uhr hatte ein anonymer Anrufer gemeldet, dass ... mehr
am 08.10.2010 18:30
von Melanie ErbeMann     
Am Dienstagmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem PKW-Brand in die Bruchsaler Eisenbahnstraßealarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der abgestellte Wagen bereits im ... mehr
am 16.03.2010 13:18
von Thomas Heinold     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung