Seenotretter bringen drei gekenterte Angler in Sicherheit

Drei Angler verdanken ihre schnelle Rettung aus Seenot der Besatzung des Seenotkreuzers BERLIN/Station Laboe der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Die beiden Männer und die Frau waren mit ihrem offenen, etwa vier Meter langen Boot mit Außenbordmotor am Dienstagvormittag, 14. August 2012, auf der Kieler Förde gekentert.

Die Besatzung einer Segelyacht hatte die Notlage der Angler beobachtet und über den internationalen Sprechfunk-Notrufkanal 16 die Seenotküstenfunkstelle BREMEN RESCUE RADIO der DGzRS informiert. Auf der BERLIN in Laboe hatten die Rettungsmänner den Notruf bereits mitgehört. Sofort ließen sie das Tochterboot STEPPKE zu Wasser und nahmen Kurs auf die Schiffbrüchigen.

Seenotretter brachten die Geretteten nach Laboe

Rund 500 Meter vor der Hafenausfahrt nahm die Besatzung der STEPPKE die drei Angler in Höhe der Tonne 6 an Bord. Die Seenotretter brachten die Geretteten nach Laboe und übergaben die etwa 20-jährige, offenbar unter Schock stehende Frau zur weiteren Versorgung an den Landrettungsdienst. Die beiden etwa 40 und etwa 65 Jahre alten Männer blieben unverletzt.

Tochterboot lief noch einmal aus, um das Angelboot zu bergen

Das Tochterboot lief noch einmal aus, um das Angelboot zu bergen und damit Gefahren für die Schifffahrt auf der viel befahrenen Kieler Förde zu vermeiden. Zur Unfallzeit herrschten im Revier vor Laboe gute Sicht und Windgeschwindigkeiten um vier Beaufort (bis 28 km/h Windgeschwindigkeit).

Quelle: DGzRS

Weitere Beiträge:
Die Seenotretter suchen seit heute Morgen, 8. August, 7 Uhr, in der Nordsee nach einem vermisstem Besatzungsmitglied des Forschungsschiffes MS „Heincke". mehr
Heute Mittag um 13.00 Uhr wird auf NDR die Sendung „die nordreportage - Die Seenotretter von Laboe: Einsatz in der Kieler Bucht“ als Wiederholung ausgestrahlt. Die Sendung begleitet die ... mehr
Am Tag der Seenotretter, den 29. Juli können Besucher an Nord- und Ostsee die Arbeit der Seenotretter hautnah erleben. Neben aufregenden Rettungsdemonstrationen sind auch die Besichtigungen der ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 09.08.2010 um 00:40 Uhr hat die Besatzung des Bundespolizeischiffes "Bredstedt" den Hilferuf der deutschen Segelyacht "Jumbo" aufgefangen. Mit Höchstfahrt erreichte BP 21 um 01:45 Uhr, 21 ... mehr
am 09.08.2010 00:40
von Michael FliegeMann     
DGzRS rettet Angler vor Heiligenhafen und Sierksdorf
Gleich in zwei Fällen mussten gestern, am Sonntag, den 9.10.2011, die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) für Angler in der Ostsee in den ... mehr
am 09.10.2011 19:15
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung