Selbstmord vor 1000 Followern im Live-Stream

Schreckliche Szenen haben sich am Dienstag nahe Paris abgespielt. Eine 19-jährige Französin hat sich das Leben genommen und ihren Suizid live über die App Periscope ins Internet übertragen.

Symbolbild Handy Smartphone Telefon MobiltelefonWie das Schwäbische Tagblatt berichtet, hat eine junge Französin sich am vergangenen Dienstag das Leben genommen, in dem sie sich vor einen Zug stürzte. Dass sie vorhat, sich umzubringen, kündigte sie live via Periscope an und bat Minderjährige abzuschalten. In dem knapp 30 minütigen Video berichtet die Frau davon, dass sie vergewaltigt und geschlagen wurde, auch von wem erwähnte sie in dem Video. Zunächst haben die meisten Zuschauer offenbar gar nicht begriffen, was die 19-Jährige vor hat.

Polizei kommt zu spät

Erst kurz vor Schluss, so die Zeitung weiter, alarmierte ein Bekannter die Polizei, die jedoch zu spät kommt. Die junge Frau hatte sich bereits vor den Augen von 1000 Periscope-Nutzern das Leben genommen. In dem Video sind laut dem Schwäbischen Tagblatt gegen Ende erst nur noch verschwommene Dunkelheit zu sehen und Schreie zu hören. Zum Schluss ist zu sehen, wie ein Feuerwehrmann das Handy aufhebt und es abschaltet.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Was in den Köpfen zweier junger Sanitäter vorgegangen ist, als sie einen Live-Stream auf Facebook aus ihrem Rettungsfahrzeug geschalten, können wohl nur wenige nachvollziehen. Fakt ... mehr
am 13.10.2017 10:59
von retter.tvretter.tv Profilbild     
13 Tote bei Flüssiggas-Inferno in Italien
Die vermutlich einzige Überlebende des Flugzeugabsturzes vor den Komoren ist am Donnerstagmorgen in Paris eingetroffen. Die 14-jährige Französin Bahiya Bakari reiste in ärztlicher Begleitung an Bord ... mehr
am 30.06.2009 09:48
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung