Stuttgart: Kinder kollabieren reihenweise bei Bundesjugendspielen

Stuttgart | am 01.06.2017 - 11:22 Uhr | Aufrufe: 1070

In Stuttgart kollabierten am Mittwoch neun Kinder bei den Bundesjugendspielen. Nun wird diskutiert, ob es exakte Vorschriften für Schulsport bei Hitze geben sollte.

Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, brachen am Mittwoch neun Kinder bei den Bundesjugendspielen zusammen. Die Lehrer hatten den Rettungsdienst gerufen, nachdem ein Kind nach einem 800-Meter-Lauf kollabiert war, kurz darauf kippten acht weitere Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren um. Nach dem Vorfall am Mittwoch kam Kritik auf, die Veranstaltung hätte bei der Hitze der letzten Tage gar nicht stattfinden dürfen. In Baden-Württemberg gibt es jedoch keine allgemein gültigen Vorschriften bezüglich Schulsport bei Hitze. Ob es zu warm ist, um sportlichen Aktivitäten nachzugehen, liege demnach in der Verantwortung der Schulleitung und des Sportlehrers.

Rettungsdienst kann Kinder schnell wieder aufpäppeln

Bei den fraglichen Bundesjugendspielen in Stuttgart habe es reichlich schattige Plätze gegeben und die Eltern seien informiert worden, ihren Kindern ausreichend Wasser mitzugeben.
Die Kinder in Stuttgart konnten vom Rettungsdienst schnell wieder aufgepäppelt werden. Sie bekamen eine Elektrolytlösung und wurden nur vorsichtshalber noch ins Kinderkrankenhaus gebracht. Am Nachmittag konnten alle neun wieder nach hause.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Dramatischer Einsatz: Feuerwehr München rettet Frau aus Kirchturm
In München kollabierte eine Touristin auf der Aussichtsplattform der Peterskirche. Über die Drehleiter rettete die Feuerwehr die Frau aus über 20 Metern Höhe. mehr
am 03.08.2016 08:12
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Rettungswagen
Hitze, Hitze, Hitze. Die Freibäder sind voll, die Bagger- seen übervölkert. Viele stöhnen unter den tropischen Temperaturen, manche leiden sogar darunter. Der Rettungsdienst hat ... mehr
am 21.08.2009 13:14
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung