Unfall in Hagen: PKW prallt an Kreuzung mit Rettungswagen zusammen

Am Samstag kam es im Kreuzungsbereich Märkischer Ring / Heinitzstr. / Badstraße zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Rettungswagens, der mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war.

Das Fahrzeug der Hagener Feuerwehr befuhr den Märkischen Ring aus Richtung Rembergstraße kommend in Fahrtrichtung Eckeseyer Straße. Der Rettungswagen fuhr bei Rotlicht, jedoch mit eingeschaltetem Blaulicht und Einsatzhorn, in den Kreuzungsbereich ein. Ein 28-jähriger fuhr mit seinem Audi A3 von der Heinitzstraße aus bei Grünlicht zeigender Lichtzeichenanlage in die Kreuzung ein und übersah augenscheinlich den von links kommenden Rettungswagen, sodass es zum Zusammenstoß kam, kurz bevor der Rettungswagen den Kreuzungsbereich passiert hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde die gesamte Front des Audi stark deformiert. Der Rettungswagen wurde im Bereich der hinteren rechten Felge und des dortigen Radkastens beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 10000 Euro geschätzt.

Text- und Bildquelle: Polizei Hagen

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Sonntagmittag (18.04.2010) verlor eine 87-jährige Frau bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 17 bei Hurlach (Landkreis Landsberg am Lech) ihr Leben. Ihr 85-jähriger Mann ... mehr
am 18.04.2010 12:30
von Michael FliegeMann
Aichach
Eine Frau (68) in Lebensgefahr, der Fahrer (45) schwer verletzt - die Mauerbacher Kreuzung entwickelt sich zum Unfallschwerpunkt im östlichen Kreis. Gestern Vormittag ereignete sich an der Kreuzung ... mehr
am 21.11.2009 14:40
von Andrea Friedl     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung