Verkehrsunfall mit Krankenwagen forderte drei Verletzte

Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es in Neuss zu einem Auffahrunfall zwischen einem Krankenwagen und einem VW Tiguan. Dabei wurde die Besatzung des Rettungswagens sowie der Autofahrer verletzt.

Ein 73-jähriger Neusser stand in Höher der Autobahnauffahrt zur A57 an der Rotlicht zeigenden Ampel. Er wollte Richtung Büttgen weiterfahren. In gleicher Richtung fuhr ein Krankenwagen, der auch einen Patienten an Bord hatte. Trotz versuchten Bremsmanövers gelang es dem Fahrer des Rettungswagen nicht rechtzeitig anzuhalten. Er fuhr auf den wartenden VW auf.

Krankenwagen muss abgeschleppt werden

Die Besatzung des Krankenwagens wurde bei dem Zusammenstoß verletzt, ebenso der Fahrer des Tiguan. Der Patient im Krankenwagen wurde glücklicherweise nicht weiter verletzt. Er wurde durch einen anderen Rettungswagen weiter transportiert. Die drei verletzten Insassen der Fahrzeuge wurden in nahe gelegene Krankenhäuser verbracht. Der Krankenwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Durch die Wucht der aufeinanderprallenden Massen wurde einem Krankenwagen am Freitagmorgen eine komplette Fahrzeugseite weggerissen. Der Zusammenstoß mit einem Viehtransporter ereignete sich im Nebel ... mehr
am 24.10.2009 11:44
von retter.tvretter.tv user logo     
Die Beamten dreier Polizeibezirksdienststellen in der Stadt Neuss sind ab jetzt noch mobiler. Am Mittwoch (24.03.2010) wurden die Bezirksbeamten mit je einem Motorroller der Marke Piaggio ... mehr
am 24.03.2010 12:00
von Thorsten Wiese
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung