Video: Deutscher Astronaut hisst Flagge der Seenotretter im Weltall

Alexander Gerst, der deutsche ESA-Astronaut, der von Mai bis November 2014 auf der internationalen Raumstation ISS war, hat dort die Flagge der Seenotretter gehisst.

Symbolbild BlaulichtAus Respekt vor dem Engagenemt der DGzRS, den deutschen Seenotrettern, hat der deutsche ESA-Astronaut auf der internationalen Raumstation ISS die Flagge der Seenotretter gehisst. Er habe großen Respekt vor der Arbeit der Seenotretter, so Alexander Gerst. Vom All aus, sehe er deutlich, warum die Erde der „blaue Planet“ genannt wird. Auf den Ozeanen wiederum sind die Seenotretter im Einsatz, deren Engagement oft gefährlich sei, denn falsche Entscheidungen in extremen Situationen können für die Retter ebenso wie für ihn gefährlich sein.

 

 

Videoquelle: Youtube, Kanal: Die Seenotretter – DgzRS

Die Seenotretter feiern im Mai ihr 150-jähriges Bestehen, mehr dazu erfahren Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fuchs vor Cuxhaven in Not – Seenotretter und Feuerwehr im Einsatz
Hunger oder Neugier – was einen ausgewachsenen Fuchs am Mittwoch, dem 12. Januar 2011, in den „Baumrönne-Hafen“ in Cuxhaven trieb, wird ein Rätsel bleiben. Seenotrettern ... mehr
am 12.01.2011 12:30
von Rebecca Lange     
In Nordsee und Ostsee halfen am recht windigen Pfingstwochenende die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger über 180 Menschen. In Freizeit- und Berufsschiffart hatten einige ... mehr
am 23.05.2010 23:15
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung