Wer bekommt den Zuschlag für den Rettungsdienst im Spree-Neiße-Kreis?

Spree-Neiße-Kreis | am 14.05.2012 - 09:34 Uhr | Aufrufe: 1687

Der Vergabeausschuss im Spree-Neiße-Kreis kann sich nicht einigen, wer ab 2013 den Rettungsdienst in der Region übernehmen soll. Die Leistung war zuvor ausgeschrieben worden und insgesamt sind drei Angebote eingegangen.

Schon länger gibt es Ärger um die Ausschreibung der Rettungsdienst Leistungen im Spree-Neiße-Kreis. retter.tv hatte bereits darüber berichtet.

Vergabeausschuss für den Rettungsdienst im Spree-Neiße-Kreis kann sich nicht einigen

Nun ist die Ausschreibung beendet und insgesamt haben drei Anbieter ein Gebot abgegeben. Zuvor war festgelegt worden, dass auf den Preis der Angebote drei viertel der Punkte vergeben werden, ein Viertel sollte an andere Leistungen und den Katatstrophenschutz des Angebotes gehen. Nun wurden die Angebote durch den Vergabeausschuss geprüft, doch dieser will noch keine Empfehlung abgeben, da noch Fragen aufgetaucht sind, die beantwortet werden müssen. Nun zögert sich die Vergabe des Rettungsdienstes im Spree-Neiße-Kreis weiter hinaus.

Mehr zur Vergabe des Rettungsdienstes im Spree-Neiße-Kreis lesen Sie hier

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Nach einer Ausschreibung im Spree-Neiße-Kreis, die zu einer öffentlichen Vergabe des Rettungsdienstes führen sollte, melden sich die Johanniter zu Wort. Sie fühlen sich von dem ... mehr
Die Johanniter sehen sich als Wohlfahrtsverband bei der neuen Ausschreibung des Rettungsdienstes im Spree-Neiße-Kreis benachteiligt und haben aus diesem Grund kein Angebot abgegeben. Denn nach ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Johanniter sehen sich als Wohlfahrtsverband bei der neuen Ausschreibung des Rettungsdienstes im Spree-Neiße-Kreis benachteiligt und haben aus diesem Grund kein Angebot abgegeben. Denn nach ... mehr
am 29.03.2012 10:31
von retter.tvretter.tv Profilbild     
ASB Urteil Europäischer Gerichtshof
Der Europäische Gerichtshof hat in einem überraschend deutlichen Urteil entschieden, dass die Vergabe des Rettungsdienstes in einigen Bundesländern nicht dem europäischen ... mehr
am 11.03.2011 10:23
von Melanie ErbeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung