Zweibrücken: Rettungswagen kippt nach Kollision um - Patientin verunglückt

Zweibrücken | am 30.10.2014 - 08:35 Uhr | Aufrufe: 811

Eine 92-jährige Frau ist am Dienstagabend in einem Rettungswagen verunglückt. Dieser befand sich auf einer Einsatzfahrt und stieß auf einer Kreuzung mit einem Pkw zusammen. Die Frau zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu.

Symbolbild RettungsdienstWie der SWR berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 18.00 Uhr auf einer Kreuzung in Zweibrücken. Der Rettungswagen wollte mit Blaulicht und Martinshorn bei Rot die Kreuzung passieren und stieß dabei mit einem Pkw zusammen.

Zwei Rettungssanitäter verletzt

Nach Angaben von SWR fiel der Rettungswagen um und die darin befindliche 92-jährige Patientin verletzte sich schwer. Sie zog sich einen Beinbruch zu. Auch die beiden Rettungssanitäter und der Pkw-Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 80.000 Euro.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Rettungsdienst
In Zweibrücken hat es ein Unbekannter auf die DRK-Autos des Deutschen Roten Kreuzes abgesehen. Seit einigen Tagen lockert er die Radmuttern der Einsatzfahrzeuge, so dass die DRK-Mitarbeiter vor ... mehr
am 07.12.2011 10:25
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Schwärzenlifte Eschach spenden Ausrüstung für Kemptener Rettungswagen: mehr
am 12.03.2009 00:00
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung