Eure Meinung zählt! Die Umfragen in der retter.tv App

Deutschland | am 20.08.2015 - 13:35 Uhr | Aufrufe: 1043

Mit der neuen retter.tv App erhaltet Ihr alle wichtigen Infos auf einen Blick. Die App bietet euch die aktuellen Nachrichten aus der Welt der Helfer und Retter in vielfältigen Kategorien. In zahlreichen Umfragen könnt ihr innerhalb der App zu den aktuellen Themen abstimmen. Ihr erhaltet die App sowohl im App Store als auch bei auf Google play.

5 Bilder
Habt ihr an einer Abstimmung teilgenommen, wird das Ergebnis euch in einer eigenen Kategorie angezeigt sobald die Abstimmung beendet ist. Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit die Abstimmung mit euren Freunden zu teilen. Hier stellen wir euch einige Umfragen und die Ergebnisse vor.

 

 

Hat der Bürgermeister mit der Anzeige richtig reagiert?

Mit dem Gefühl alles im Netz machen zu können was man will, bezeichnete ein Nutzer auf Facebook einen Feuerwehrmann als Trottel. Laut Onlineportal derwesten.de fühlte sich der Anwohner von einem nächtlichen Feuerwehreinsatz gestört. Dem Bürgermeister wurde das zu viel. Er hat Anzeige gegen den User erstattet und hofft so, dass die Angriffe im Netz zurückgehen. Wir fragten: Hat der Bürgermeister mit der Anzeige richtig reagiert? 92% der befragten retter.tv Nutzer waren der Meinung, dass der Bürgermeister richtig reagiert hat. Nicht mal jeder zehnte war der Meinung, dass eine Anzeige überzogen war.

Umfrage (ID: 90461)

 

 

Eisbestellung über den Pieper – geht das in Ordnung?

Auf der Webseite BuzzFeed wurden die lustigsten oder kuriosesten Funkmeldesprüche gesammelt. Dabei sind einige tatsächliche Einsätze einfach unfreiwillig komisch, wie der Pfarrer in Unterhosen oder der Einbrecher im Kühleschrank. Manchmal werden die Pieper aber auch zweckentfremdet, denn wie sonst kommt der Disponent schnell zu einem leckeren Spaghetti-Eis? Wir haben gefragt: Eisbestellung über den Pieper – geht das in Ordnung? Bei der Abstimmung herrschte deutliche Uneinigkeit: 52% fanden die Zweckentfremdung in Ordnung, da niemandem geschadet wurde. 48% fanden das Vorgehen nicht witzig.

Umfrage (ID: 90462)

 

 

Sollten gleiche Straßennamen, die in benachbarten Ortschaften liegen, umbenannt werden?

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, ist eine Frau aus dem oberbayerischen Ort Unterföhring gestorben, weil der Notarzt nicht rechtzeitig vor Ort war. Bei der Adressenübermittlung muss dann irgendwo ein Fehler aufgetreten sein, denn der Notarzt fuhr nach Oberföhring, ein Stadtteil Münchens, statt nach Unterföhring, eine Gemeinde nur 8 Minuten von Oberföhring entfernt. Wir haben deshalb gefragt: Sollten gleiche Straßennamen, die in benachbarten Ortschaften liegen, umbenannt werden? Etwas mehr als die Hälfte, nämlich 57%, ist für eine Umbenennung von gleichen Straßennamen.

Umfrage (ID: 90463)

 

 

Sind bundesweit eingesetzte Defikopter ein sinnvoller Gedanke?

Im Falle eines plötzlichen Herzanfalls ist die sofortige Erste Hilfe von entscheidender Bedeutung. Umso wichtiger ist hier die schnelle Hilfe durch anwesende Ersthelfer, die die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken können. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und der gemeinnützige Verein "definetz e.V." engagieren sich für eine bundesweite Einführung der sogenannten Defikopter. Wir haben euch gefragt, was ihr davon haltet. Dreiviertel der Nutzer meinten, dass es eine sinnvolle Idee ist. Lediglich 24% sehen die Defikopter als kostenintensives Spielzeug an.

Umfrage (ID: 90464)

 

Die Basisversion der retter.tv App gibt es immer kostenlos. Einige Erweiterungen können in der App freigeschaltet werden, wenn die App einem Freund empfohlen wird.

Jetzt kostenlos downloaden und immer auf dem Laufenden bleiben! Ihr erhaltet die App sowohl im App Store als auch bei auf Google play.

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Auf der retter.tv App gibt es immer wieder Umfragen zu verschiedenen brandaktuellen Themen der Rettungsbranche. Jeder ist herzlich eingeladen mit zu machen. Hier ein Überblick über die ... mehr
am 16.10.2015 13:37
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Innerhalb einer aktuellen Umfrage hat Deutschland abgestimmt: Was war der Traumberuf der Bundesbürger in ihrer Kindheit? Das Rennen macht ganz klar die Polizei. mehr
am 17.02.2016 12:51
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung