Wanderer verletzt sich schwer und wird erst Stunden später gefunden

Er hatte wohl Glück im Unglück: Ein etwa 70-jähriger Wanderer war am Donnerstagnachmittag allein auf einem sehr wenig begangenen Weg unterwegs, als er stürzte und sich dabei den Unterschenkel brach. Da er kein Handy dabei hatte, konnte er niemanden alarmieren. Hier gibt es Bilder vom schwierigen Einsatz.

4 Bilder
Der Mann lag über anderthalb Stunden kam verletzt am Boden, bis zufällig ein Mountainbiker vorbeikam. Der fand den Verletzten in dem abgelegenen Gelände und setzte einen Notruf ab. Der Freiburger Rettungshubschrauber Christoph 54 landete knapp 500 Meter von der Unfallstelle entfernt auf einer kleinen Lichtung. Zu Fuß erreichten der Notarzt und die Kräfte des parallel alarmierten Rettungswagens den Verletzten und übernahmen die medizinische Erstversorgung. Zur Rettung des Patienten aus dem unwegsamen Gelände waren zudem die Freiburger Bergretter alarmiert worden.

Bergretter übernehmen Patienten

Nachdem der Wanderer medizinisch erstversorgt war, übernahmen die Bergretter die Rettung des Patienten aus dem unwegsamen und teilweise sehr steilen Gelände. Er wurde auf einer Gebirgstrage unter Seilsicherung rund 500 Meter bis zum Rettungshubschrauber gebracht, der den Patienten nach Freiburg ins Krankenhaus flog. Für Notfälle sollte man bei Wanderungen immer ein aufgeladenes Handy dabei haben. Wenn man alleine unterwegs ist und Angehörige oder Freunde die geplante Route und die geplante Ankunftszeit kennen, können auch sie im Notfall die Rettung alarmieren und wichtige Hinweise geben. Ganz ohne zuverlässige Zweitabsicherung wird der Herr vermutlich auch nicht mehr wandern gehen.

Quelle Bild und Text: Bergwacht Schwarzwald

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuer in Einfamilienhaus: Bewohner schwer verletzt DSC_1499.JPG
Am Montagmorgen ist im Schopfheimer Stadtteil Langenau ein Einfamilienhaus niedergebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits "lichterloh" in Flammen. Der 66 jährige Bewohner ... mehr
am 23.05.2011 04:05
von Dieter Schwöble     
Bei einem spektakulären Verkehrsunfall Am Donnerstag kam es zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall in Lörrach, als eine 83-jährige Fahrerin bei der Ausfahrt aus einem Parkhaus eine ... mehr
am 05.05.2017 12:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung