Berufliche Einsatzbereiche bei der Landespolizei

Deutschland | am 13.06.2012 - 14:16 Uhr | Aufrufe: 262

Das Berufsangebot der Polizei der Bundesländer ist breit gefächert und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Einsatzbereichen mit interessanten Aufgabenfeldern. Der Beruf gibt somit viele Möglichkeiten sich in verschiedenen Bereichen wie Verkehr, Wasserschutz oder Kriminalwesen zu spezialisieren.

Berufliche Einsatzbereiche bei der Landespolizei Bereitschaftspolizei
Dieser Bereich bildet Polizistinnen und Polizisten aus und stellt diese ein. Außerdem ist sie für die Fortbildung der Dienstkräfte der gesamten Polizei zuständig. Zu den Aufgaben im Einsatz zählen Katastrophen- und Schwerpunkteinsätze, Schutzmaßnamen für oberste Staatsorgane, Behörden sowie lebenswichtige Einrichtungen.

Kriminalpolizei
Die Kriminalbeamten setzten sich aus erfahrenen Kollegen der Schutzpolizei des gehobenen Dienstes und aus Aufstiegsbeamten aus dem mittleren Dienst zusammen. Zu deren Aufgabengebiet gehören die Aufklärung von Kapitalverbrechen, Fahndung nach Straftätern und deren Beute, Sicherung von Spuren und deren Auswertung nach wissenschaftlichen Methoden, Bekämpfung des Drogenmissbrauchs sowie kriminalpolizeiliche Beratung.

Landeskriminalamt
Dieser Einsatzbereich beschäftigt sich mit der Sammlung und Auswertung von Nachrichten und Unterlagen für die Verhütung und Verfolgung von Straftaten und der Weiterentwicklung von kriminallistischen Methoden. Außerdem stellt das Landeskriminalamt unter anderem erkennungsdienstliche und kriminaltechnische Untersuchungen und Forschungen an. 

Schutzpolizei
Die Beamten dieser Sparte bearbeiten grundsätzlich alle der Polizei obliegenden Aufgaben, wie beispielsweise die Verfolgung und Aufklärung von Straftaten und die Vernehmung der Beschuldigten, Geschädigten und Zeugen. Ein weiterer Einsatzbereich ist die Regelung des Straßenverkehrs und die Aufnahme von Verkehrsunfällen. So beschäftigt sich die Schutzpolizei im Allgemeinen mit der Abwehr und Beseitigung von Gefahren aller Art, um Schutz und Hilfe für alle Bürger zu gewähren.

Spezialeinheiten
Die Spezialeinheiten wie beispielsweise das SEK (Spezialeinsatzkommando) und MEK (Mobiles Einsatzkommando) werden zur Bekämpfung schwerer Gewaltkriminalität im jeweiligen Bundesland (z.B. bei Geiselnahmen oder ähnlich gelagerten Fällen) eingesetzt.

Wasserschutzpolizei
Der Einsatzbereich überwacht den Schiffsverkehr auf Seen und Binnenwasserstraßen und kontrolliert den Umschlag von gefährlichen Gütern in den Häfen. Außerdem sind die Beamten für die Verfolgung von Umweltschutzdelikten, z.B. Verschmutzung des Wassers durch Öl, Chemikalien und Abwässer und die Überprüfung der Sauberkeit des Wassers mit technischen Mitteln zuständig.

Bild: Polizei Bayern

Weitere Beiträge:
Polizeiausbildung_Jetzt bewerben
Die Polizei bietet eine herausfordernde Beschäftigung mit guten Zukunftschancen. Außerdem wird man bereits in der Ausbildung leistungsgerecht entlohnt. Allerdings unterscheiden sich die ... mehr
Jetzt bewerben#für den Beruf des Polizisten
Als Polizist ist kein Tag wie der Andere. Mit Blaulicht und Sirene quer durch die Stadt: sie wissen nicht, was sie diesesmal erwartet. Ständig erleben sie Neues und helfen Ihren Mitmenschen. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Jetzt bewerben#für den Beruf des Polizisten
Als Polizist ist kein Tag wie der Andere. Mit Blaulicht und Sirene quer durch die Stadt: sie wissen nicht, was sie diesesmal erwartet. Ständig erleben sie Neues und helfen Ihren Mitmenschen. mehr
am 13.06.2012 13:24
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein nicht alltägliches Projekt führt die Lebenshilfe e. V. Münster mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Münster, der Bundespolizeiinspektion Münster sowie der ... mehr
am 18.03.2010 07:44
von Andrea Friedl     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung