Karriere, Termine und Fristen bei der Bewerbung zur Bundespolizei

Deutschland | am 13.06.2012 - 14:11 Uhr | Aufrufe: 284

Für das Jahr 2013 bietet die Bundespolizei 200 Studienplätze für den gehobenen Polizeivollzugsdienst und 600 Ausbildungsplätze für den mittleren Polizeivollzugsdienst an. Die Altersgrenze für eine Einstellung in den mittleren Polizeivollzugsdienst wurde angehoben. Für 2013 gilt: Am Tag der Einstellung dürfen Sie maximal 27 Jahre alt sein.

Karriere

Karriere, Termine und Fristen bei der Bewerbung zur BundespolizeiDas Berufsbild des Bundespolizisten bietet seinen Absolventen vielseitige Karrierechancen, welche hier eingesehen werden können.

Termine und Fristen

Je nach Fachrichtung gelten für die Bewerber individuelle Termine und Fristen, welche Sie direkt auf der Seite der Bundespolizei Deutschland einsehen können. In der Regel endet die Bewerbungsfrist für das gewünschte Ausbildungsjahr im Herbst oder im Winter des Vorjahres. Wer also 2013 mit der Ausbildung bei der Bundespolizei beginnen will, muss sich bis zum Herbst 2012 bewerben. Die konkreten Termine zum Beispiel im Jahr 2012 sind für den mittleren Polizeivollzugsdienst der der 31. Dezember 2012 an diesem Tag ist Bewerbungsschluss, im gehobenen Polizeivollzugsdienst ist schon am 30. November 2012 Bewerbungsschluss.

Auch als Migrant kann man bei der Bundespolizei Karriere machen

Die Bundespolizei soll "bunter" werden, die Bundesregierung hat dazu eine Kampagne gestartet, die junge Menschen mit Migrationshintergund für die Arbeit als Bundespolizist begeistern soll. Die Bundespolizei will eine Arbeitsumgebung schaffen, die frei von Diskriminierung ist, alle Bewerber sollen Chancengleichheit besitzen. Im Moment liegt die Quote der Bundespolizisten mit Migrationshintergrund noch bei unter einem Prozent, doch dies soll sich in Zukunft ändern. Um Vorurteile auch innerhalb der Polizei abzubauen, sollen in Zukunft auch vermehrt Seminare angeboten werden, die die interkulturelle Kompetenz der Beamten verbessern sollen. Die Bundespolizei will sich als eine offene und "bunte" Behörde präsentieren.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Gehobener Dienst_Bundespolizei
Der Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes (gPVD) in der Bundespolizei dauert drei Jahre. Er erfolgt im Rahmen eines Fachhochschulstudiums auf ... mehr
Einstellungstest_Bundespolizei
Nach Prüfung der Bewerberunterlagen und dem Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen werden Sie nach dem Prinzip der Bestenauslese zu einem Eignungsauswahlverfahren (EAV) eingeladen. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Jetzt bewerben#für den Beruf des Polizisten
Als Polizist ist kein Tag wie der Andere. Mit Blaulicht und Sirene quer durch die Stadt: sie wissen nicht, was sie diesesmal erwartet. Ständig erleben sie Neues und helfen Ihren Mitmenschen. mehr
am 13.06.2012 13:24
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein nicht alltägliches Projekt führt die Lebenshilfe e. V. Münster mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Münster, der Bundespolizeiinspektion Münster sowie der ... mehr
am 18.03.2010 07:44
von Andrea Friedl     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung