8 Gründe, warum die RETTmobil 2019 einen Besuch lohnt!

Weniger als 100 Tage, weniger als 100 schlaflose Nächte und dann ist es schon wieder so weit! Dann ist endlich wieder RETTmobil und das heißt drei Tage volle Power. Wer sich den 15. Mai jetzt noch nicht rot im Kalender angestrichen hat, liest hier 8 unbestechliche Gründe:

 

Weil es nirgendwo anders so viele Experten gibt!

Die RETTmobil ist mit 540 Ausstellern und über 29.000 Fachbesuchern der zentrale Sammelpunkt für die führenden Unternehmen, Organisationen und Vereine der Rettungsbranche. Nirgendwo sonst kann man so viel über Rettung und den Einsatzalltag lernen.

Weil man nur dort die neusten Errungenschaften der Rettungsbranche sieht!

An all den Messeständen, besonders bei Unternehmen und Organisationen, werden die neusten und fortschrittschlichsten Produkte für Rettung und Mobilität präsentiert. Euer Einsatzfahrzeug wird bald ausrangiert? Dann bestellt Euch hier einen modernen Ersatz!

Weil man sich ganz besonders dort weiterbilden und für den Notfall vorbereiten kann!

Eine der Säulen der RETTmobil 2019 ist und bleibt das umfangreiche Fortbildungsprogramm. Egal, ob Fortbildung, Workshop oder Messe-Forum: Hier findet jeder etwas, das er (oder sie) in den nächsten Einsatz mitnehmen kann!

Weil Jung und Alt gleichermaßen auf ihre Kosten kommen!

Ihr brennt zwar für das Rettungswesen, aber die Familie… nicht so? Ganz egal, denn auf der europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität findet jeder etwas Interessantes oder Spaßiges. Wie wär’s zum Beispiel mit dem Offroad-Parcours?

Weil es nirgendwo sonst so eine Action gibt!

Mit diesem einen Fahrzeug wolltest du immer schon mal fahren? Diese Monster auf Rädern wolltest du immer schon mal in Aktion erleben? Dann gibt es keinen besseren Ort als die RETTmobil 2019! Im Offroad-Parcours kann jeder die moderne Fahrzeug- und Rettungstechnik in Aktion erleben.

Weil man dort besonders gut Kontakte knüpfen kann!

In Fulda kommen Rettungs- und Einsatzkräfte aus ganz Deutschland zusammen. Eine bessere Gelegenheit gibt es gar nicht zu lernen, wie der Einsatzalltag in anderen Ecken aussieht. Und, wenn Ihr mal Hilfe braucht, könnt ihr auf Kontakte zurückgreifen, die Ihr auf der Messe geschlossen habt!

Weil man in Fulda mit den eigenen Kameraden noch enger zusammenwächst!

Im Einsatz zählt jede Sekunde und auf seine Kameraden muss man sich verlassen können. Um das zu lernen, lohnt es sich, drei ganze Tage gemeinsam zu verbringen. Und ganz nebenbei hat man jemanden, der mit einem in die Workshops und Übungen geht und über die Messe läuft.

Weil sich ein Besuch in der Stadt Fulda immer lohnt!

Das Einzige, das so einer perfekten Messe jetzt noch fehlt, ist ein perfekter Standort und da hätte die RETTmobil mit der Stadt Fulda nicht besser treffen können. Die Lage ist optimal – jeder kann vorbeischauen – und das umfangreiche Angebot an Hotels und Pensionen bietet etwas für jede Preisklasse. Und, wenn die Messe doch mal zu viel wird, kann man überall in der Stadt herunterkommen. Shuttlebusse bringen Messebesucher zur und von der RETTmobil.

Bild: retter.tv-Symbolbild

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die Frage stellt sich meistens bei den Menschen, die selbst kein Ehrenamt ausführen: „Warum macht engagiert man sic als Freiwilliger?“ Der Österreicher Gerald Czech hat nun die ... mehr
am 04.04.2012 10:52
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Der Feuerwehrverein "Florian Schorfheide" e.V. veranstaltet auf dem Gelände des Luftfahrtmuseum Finowfurt das 1. Internationale Feuerwehrtreffen 2009  FIRE - SAFE Days vom 04.09.2009 - ... mehr
am 05.09.2009 11:26
von Martina PetzFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung