Die Fahrzeuge des THW: Für alles gewappnet

Radlader, Kipper oder das neue Teleskopfahrzeug: Der Stand des THW auf der RETTmobil bietet einiges zum gucken. Wir haben uns die Fahrzeuge genauer angeschaut.

12 Bilder
Auf der RETTmobil gibt es jede Menge Fahrzeuge zu bestaunen, der Stand des THW ist hierbei keine Ausnahme. Der Star der Aufstellung ist aber das neue Teleskopfahrzeug. Sein Arm kann bis zu 13 Meter ausfahren und ganze 4 Tonnen heben, dabei bleibt er durch die Möglichkeit die Schaufel zu wechseln mit vielen verschiedenen Aufsätzen jederzeit flexibel. Diese Wandelbarkeit gilt auch für das Fahrzeug selbst, es kommt nicht nur durch fast jedes Gelände, es ist auch selbstfahrend, also tauglich für den ganz normalen Straßenverkehr.

Vorgänger Radlader

Im Einsatz war der Alleskönner auf der Messe allerdings noch nicht, das THW will sich mit dem neuen Fahrzeug erst vollkommen vertraut machen bevor es ernst wird. Eine bedachte Entscheidung, die dadurch gestützt wird, dass für den Übergang ein fast genauso kompetentes Fahrzeug zur Verfügung steht: Der Vorgänger des Teleskopfahrzeugs, ein Radlader, der dem THW schon seit 30 Jahren für Einsätze dient.

 

Bild: retter.tv

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Rettmobil
Nach den erfolgreichen 8 Fachausstellungen in den Jahren 2001 – 2008 fand die RETTmobil in diesem Jahr wieder wie gewohnt im Messezentrum Fulda Galerie statt und ist somit bereits zu einer ... mehr
am 18.05.2009 10:04
von retter.tvretter.tv user logo     
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Rehling (Kreis Aichach-Friedberg) und Mühlhausen sind zwei junge Frauen schwer verletzt worden. mehr
am 05.06.2009 20:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung