Protos®: Der innovativste Kopfschutz für maximale Sicherheit

PFANNER® entwickelt innovative und funktionelle Schutzbekleidung, die passgenau an die Umstände der Kunden und der Einsatzgebiete angepasst ist.

3 Bilder
Die Fa. PFANNER® Schutzbekleidung stellt jetzt auf der RETTMobil in Fulda den Protos® Helm. Er ist der Erste seiner Art- ein Kopfschutz, der in Trageversuchen, Waschtests und Co. auf Herz und Nieren getestet wurde und den 8-fachen Belastungstest souverän bestanden hat. Die Ergebnisse dieser Versuche trugen zur stetigen Weiterentwicklung der Produkte bei um diese für die extremen Einsätze, aber auch für den Alltag  zu perfektionieren

Bei den Materialen setzte das Unternehmen PFANNER® nur auf die hochwertigsten technischen Materialen, um größte Sicherheit und optimalen Tragekomfort zu leisten. Für die Entwicklung, Prüfung und Zertifizierung des optimalen Protos wurden am Ende 12 Jahre benötigt.

Innovation zeigen die Fa. PFANNER® Schutzbekleidung und die Protos® GmbH aber nicht nur bei passgenauen Kundenprojekten, sondern setzen bei all ihren Kunden auf höchste Sicherheit und permanente Weiterentwicklung.

Auf der RETTMobil wird jetzt die neue Protos® Integral Schutzbrille vorgestellt. Diese Schutzbrille wird direkt am Kopfschutz der Protos® GmbH angebracht und ist somit in das Gesamtsystem integriert. Besonderes Augenmerk liegt in dem Detail dass die Brille zwischen der Innen- und Außenschale des Protos® Integral verstaut werden kann. In dieser Innovativen Position ist ein verkratzen oder beschädigen der Brille nicht möglich.

Die weiteren Vorteile der Brille liegen in der individuellen Einstellbarkeit der Entfernung zu den Augen, und des Nasenbügels für einen optimalen Sitz vor den Augen. Da sie nicht über Bügel auf den Ohren getragen werden muss wird zusätzlich den Sitz des Gehörschutzes optimiert.

Die Protos® Integral Schutzbrille ist, neben der einsetzbaren Halterung für optische Gläser, in 4 verschieden Farben erhältlich, die für unterschiedlichste Einsatzgebiete optimiert sind. Außerdem sind alle Protos® Integral Schutzbrillen mit einem UV Schutzfilter und einer mechanische Festigkeit bei extremen Temperaturen nach EN 166:2002 ausgestattet.Mit dem neuen Protos® Integral Clear Visier aus Polycarbonat wird das Sortiment für den Protos® ab Ende April mit einem extrem leichten und schlagfesten (nach EN 166:2002) Visier abgerundet. Auch Gesichtsschutz funktioniert nach dem bewährten integral Prinzip der Ätz-Metall Visiere, das ein Hängenbleiben im Einsatz verhindert, da es direkt an der Außenschale des Protos® Kopfschutzes anliegt. Zusätzlich wird auch das Protos® Integral Clear Visier mit einer Gummikante ausgerüstet die gegen das Eindringen von Flüssigkeit und Staub von oben schützt.

Textquelle: Pfanner

Dem Beitrag angehängte PDF-Datei(en) zum Download:
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
  •  

    Pfanner

Das könnte Sie auch interessieren
PFANNER® entwickelt innovative und funktionelle Schutzbekleidung, welche passgenau an die Umstände der Einsatzgebiete angepasst ist. Dies beweist die Zusammenarbeit mit der DRF Luftrettung ... mehr
am 02.04.2014 12:33
von PFANNER®     
Nach einer intensiven und praxisorientierten Entwicklung präsentiert GSG mit der Modellfamilie INVICTUS ein völlig neues Schutzkleidungskonzept für die Rettungsdienste. mehr
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung