Schulung von Einsatzkräften: Die Workshops der Feuerwehr Fulda auf der RETTmobil 2017

Die Feuerwehr Fulda bietet auf der RETTmobil 2017 praxisbezogene Workshops auf dem Freigelände an. Bei der kostenlosen Anmeldung heißt es schnell sein, da die Plätze begrenzt sind.

Zusammen mit dem Hersteller für hydraulische Rettungsgeräte, Lukas Hydraulik GmbH, veranstaltet die Feuerwehr Fulda an den drei Messetagen einen praxisbezogenen Workshop zum Thema „Technische Unfallhilfe“. In den sechs Schulungen werden den Teilnehmern im Bereich des Offroad-Parcours realistische Einsatzszenarien geboten, die nach einer theoretischen Anleitung abgearbeitet werden. Da leistungsstarke hydraulische Rettungsgeräte gerade im Bereich des Fahrzeugbaus sehr wichtig sind, wird auch auf deren Einsatzmöglichkeit eingegangen.

Vorab Anmeldung notwendig

Jeweils von 9:30 bis 12:30 Uhr oder von 13:30 bis 16:30 Uhr können interessierte Besucher kostenlos daran teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt im Voraus über die Homepage der Feuerwehr der Stadt Fulda. In erster Linie richtet sich der Workshop an den Teil der technischen Rettung, also an die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Aber durch die Zusammenarbeit mit einer RTW-Besatzung kann die Teilnahme auch für den medizinischen Teil der Rettung sinnvoll sein.

Bild: retter.tv Archivbild

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Weil er auf der RETTmobil 2016 einer der Höhepunkte der Fachmesse war, ist der Hightech-Fahrsimulator für Blaulicht- und Alarmfahrten der Firma SiFaT Road Safety auch 2017 wieder in Fulda ... mehr
am 27.04.2017 13:00
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Anlässlich des 1. Internationalen Feuerwehrtreffens(FIRE-SAFE DAYS) organisierte retter.tv einen Workshop mit Jugendfeuerwehren aus der Region. Die Teilnehmer konnten sich dabei in den Bereichen ... mehr
am 05.09.2009 16:48
von Martina PetzFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung