Urlauber stürzt in Bergen ab

Bad Hindelang | am 31.07.2009 - 14:08 Uhr | Aufrufe: 214

Ein 42-jähriger Urlauber aus dem Landkreis Main-Spessart ist am Dienstag auf einer Bergwanderung tödlich verunglückt. Der Mann, der seit Samstag seinen Urlaub in einem Hotel in Bad Hindelang verbracht hatte, war laut Polizei am Dienstag nicht zum Abendessen erschienen. Da er am Mittwoch auch beim Frühstück nicht auftauchte, verständigte die Hotelbesitzerin die Polizei.

retter.tv FotosIm Zuge der ersten Ermittlungen wurde bekannt, dass der Vermisste im Bereich des Sorgschrofens gesehen worden war. Daraufhin wurde am Mittwoch eine Suchaktion mit 30 Mann eingeleitet, welche jedoch erfolglos abgebrochen werden musste. Am Tag darauf wurde die Suche mit circa 50 Personen wieder aufgenommen. Beteiligt bei der Suche waren Kräfte der Bergwacht aus Unterjoch, Wertach, Hinterstein, Hindelang, Tannheim, die Alpinhundestaffel Allgäu, der Alpinen Einsatzgruppen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und des Bezirkspolizeikommando Reutte, sowie ein österreichischer und ein deutscher Polizeihubschrauber.

Während eines Suchfluges wurde der Vermisste gefunden. Die Besatzung entdeckte den Mann in einer steilen, felsdurchsetzten Rinne circa 100 Meter unterhalb des Gipfels des Sorgschrofen im Gemeindegebiet Schattwald. Der Mann hatte bei dem Absturz tödliche Verletzungen erlitten. Die Ermittlungen zu dem Absturz, der sich bei der Begehung des Grates zwischen Sorgschrofen und Zinken ereignet hat, werden von der Polizeiinspektion Lermoos geführt.


Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Empfehlungen von anderen Nutzern
Jetzt mit Facebook Connect auf retter.tv anmelden

Das könnte Sie auch interessieren
Auf dem Bergwanderweg von der Zipfelsalpe in Richtung Hinterstein in der Gemeinde Bad Hindelang verletzte sich gestern eine Wanderin am Sprunggelenk. Der Einsatzleiter der Bergwacht Hinterstein ... mehr
am 28.08.2009 08:51
von retter.tvretter.tv user logo     
Der BRK Kreisverband Main-Spessart veranstaltete ein Übungsszenario mit einer sechsköpfigen Wandergruppe am Homburger Kallmuth. Das Team der BRK Notfalldarstellung Main-Spessart mit Helfern ... mehr
am 01.12.2014 07:33
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung