<<   Seite 1 von 5 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: 28. Deutsche Feuerwehrtag

Im Juni 2010 wird Leipzig zum Pflichttermin für jeden, der sich im zivilen Rettungswesen, im Katastrophenschutz und Feuerwehrdienst engagiert. In der traditionsreichen sächsischen Messestadt präsentiert die INTERSCHUTZ 2010, die internationale Leitmesse für Rettung, Brand-/Katastrophenschutz und Sicherheit, sechs Tage lang - vom 7. bis 12.  Juni - das komplette Weltmarktangebot. Veranstaltet wird die Messe von der Deutschen Messe AG, Hannover.

weiter

Leipzig verbindet – Feuerwehr grenzenlos: für diesen Slogan hat sich das Präsidium des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) jetzt entschlossen.

weiter

Publikumshighlights am 28. Deutschen Feuerwehrtag

Der Deutsche Feuerwehrtag bietet zahlreiche Highlights für die Besucher zum Mitmachen und Staunen. Die Feuerwehraktionsmeile belebt die gesamte Innenstadt Leipzigs. So wird am 11./12. Juni, am 11. Juni jedoch nicht vor 13 Uhr die Vorführung „Schwebendes Auto“, an der Festwiese (Jahnallee) stattfinden. Außerdem gibt es täglich Feuerwehr-Wettbewerbe (u.a. Kuppelcup) und Vorführungen im Salzgässchen zu bewundern.

weiter

Der härteste Feuerwehrmann der Welt

Vom Montag, den 7. Juni bis Samstag, den 12. Juni, wird in Leipzig die Weltmesse Interschutz unter dem Motto „Der rote Hahn“ große Mengen von Besuchern locken. Ein Höhepunkt der Interschutzmesse in Leipzig, wird die Suche nach dem „härtesten Feuerwehrmann der Welt“.

weiter

„In dieser Woche stehen die Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte im Mittelpunkt der Stadt Leipzig“, freute sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung anlässlich der Eröffnung der „Interschutz – Der Rote Hahn“ im Leipziger Messezentrum. Die internationale Leitmesse für Rettung, Brand- und Katastrophenschutz findet in diesem Jahr im Zweiklang mit dem 28. Deutschen Feuerwehrtag noch bis zum kommenden Wochenende statt. Erwartet werden mehr als 150.000 Besucher auf dem In- und Ausland.

weiter

Karl-Heinz Schneider, Leiter der Branddirektion der Stadt Leipzig, hatte alle Hände voll zu tun: Auf das Kommando „Wasser marsch !" des kleinen Paul musste er die Kübelspritze betätigen, damit der „Nachwuchs-Kamerad" auch genügend Wasser am Rohr hatte, um die Fensterklappen des kleinen Brandhauses zu treffen. Das war nur eine der zahlreichen Attraktionen, die am Dienstag beim Eröffnungsrundgang der Führungskräfte des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) auf der Aktionsmeile im Leipziger Stadtzentrum vorgeführt wurden

weiter

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) hatte beim 28. Deutschen Feuerwehrtag zu einer Podiumsdiskussion mit dem Thema „Man(n) wie sich die Zeiten ändern…“ eingeladen. In einer Talkrunde sollte eine Standortbestimmung der Frauen in der Feuerwehr stattfinden.

weiter

„Es war rundum ein Riesenerfolg!“, bilanziert Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), zum Abschluss des 28. Deutschen Feuerwehrtages unter dem Motto „Leipzig verbindet – Feuerwehr grenzenlos“. Vom 7. bis 13. Juni war die sächsische Stadt Gastgeberin für das Feuerwehr-Großevent.

weiter

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat heute auf dem 28. Deutschen Feuerwehrtag in Leipzig ein klares Bekenntnis für das ehrenamtliche Engagement und die Bedeutung des flächendeckenden Brandschutzes abgelegt.

weiter

„Das Ausmaß an Bürokratie, das die Hilfsorganisationen bewältigen muss, steht einer erfolgreichen Werbung und Bindung ehrenamtlicher Helfer immer noch im Wege“, kritisierte Hans-Peter Kröger, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), bei der Diskussion zur „Zukunft des Ehrenamtes“ auf dem DFV-Messestand auf der „Interschutz – Der Rote Hahn“. Im Rahmen des 28. Deutschen Feuerwehrtages diskutierte Kröger mit Spitzenvertretern der Hilfsorganisationen sowie anderen Entscheidungsträgern im Bereich des ehrenamtlichen Engagements.

weiter

<<   Seite 1 von 5 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung