Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Abrechnung

Symbolbild Blaulicht

Nach einem schweren Unfall in Rödermark behinderten Gaffer und rücksichtslose Autofahrer die Einsatzkräfte. Auf Facebook rechnet die Polizei mit ihnen ab.

weiter

Ein Rettungsassistent rechnet in einem wütenden Facebook-Post mit Patienten ab, die wegen kleinen Wehwehchen in die Notaufnahme kommen – und scheint damit einen Nerv zu treffen.

weiter

In seiner jüngsten Sitzung hatte der Rotter Gemeinderat die Abrechnung von Feuerwehreinsätzen begutachtet. Dabei fiel auf, dass eine Abrechnung zur Beseitigung einer Ölspur (rund 400 Euro) nicht abgerechnet wurde. Der Verursacher war ein Feuerwehrmann.

weiter

Digitalfunk Symbolbild

Bei der Digitalfunk-Schulung in Lahn-Dill-Kreis gab es Probleme mit der geforderten Teilnehmerzahl sowie mit der Abrechnung der Kurse.

weiter

Bereits seit vielen Jahren soll die Feuerwehr Oberhausen Probleme haben die Einsätze des Rettungsdienstes in angemessener Zeit abzurechnen. 10.000 Rechnungen sollen liegengeblieben sein mit einem Wert von rund 1,1 Millionen Euro.

weiter

retter.tv berichtete ausführlich über die derzeit bestehende Regelung zur Abrechnung bei Einsätzen im Rettungsdienst: In Berlin mussten Notfallpatienten seit Sonntag den Krankentransport und Notarzteinsatz der Feuerwehr selbst bezahlen. Doch nun ändert sich wieder alles: Ab heute wird das Abrechnungsverfahren wieder umgestellt und es werden keine Gebührenbescheide mehr an gesetzlich versicherte Patienten verschickt.

weiter

Feuerwehr Symbolbild

Kostenpflichtige Einsätze der Feuerwehr Berlin werden in Zukunft günstiger. Der Grund: bisher wurde pauschal jede halbe Stunde eines Einsatzes mit festen Beträgen abgerechnet, jetzt soll die Abrechnung minutengenau vorgenommen werden.

weiter

Die Feuerwehr Marl setzte ihre Leistungen im Rettungsdienst jahrelang viel zu niedrig an, so dass die Stadt von den Krankenkassen zu wenig Geld erstattet bekam. Insgesamt führte dieser Fehler zu einem Verlust von sieben Millionen Euro.

weiter

Der Kreisfeuerwehrverband sowie der Landkreis Ostprignitz-Ruppin wollen die Aufwandsentschädigungen für ihre ehrenamtlichen Helfer künftig monatlich überweisen. Hier erfahren Sie den Grund für diese Änderung.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Der Berliner Senat genemigte am Dienstag die minutengenaue Abrechnung von technischen Hilfseinsätzen. Berliner, die 2011 die Feherwehr zur Hilfe gerufen haben, können nu zahlreiche rückwirkende Rechnungen erwarten.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung