<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Aufwandsentschädigung

Die guten Nachrichten vorweg: Die Feuerwehrleute im Raum Villingen-Schwenningen sollen eine höhere Aufwandsentschädigung bekommen. Was eigentlich durchweg zu begrüßen ist, stellt allerdings andere Vereine vor große Probleme.

weiter

Im nordwestmecklenburgischen Amt Schönberger Land wird diskutiert, Feuerwehrleuten eine Aufwandsentschädigung für ihre Einsätze zu zahlen. Doch nicht alle Feuerwehren begrüßen den Vorschlag.

weiter

Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr, die eine Leitungsverantwortung tragen, erhalten künftig eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung. Auch Feuerwehrmitglieder, die zum Einsatz gerufen werden erhalten einen kleinen Aufschlag.

weiter

Die Stadt Rotenburg will das ehrenamtliche Engagement ihrer Feuerwehrleute mit einer höheren Aufwandsentschädigung belohnen.

weiter

Die Stadt Warendorf hat beschlossen die Aufwandsentschädigungen für ihre Feuerwehrleute zu erhöhen. Erstmals seit 2001 steigt diese damit fast um 100 Prozent.

weiter

Nach knapp 19 Jahren hat der Berliner Senat für Inneres und Sport eine Pauschalverordnung für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren genehmigt, die vor ein paar Tagen nun in Kraft getreten ist.

weiter

Die erste Erhöhung seit 19 Jahren! Die Aufwandsentschädigungen für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren in Berlin sind erhöht worden, zwischen 20 und 100% gibt es jetzt mehr.

 

weiter

Die Stadt Lüneburg möchte künftig die aktiven Mitarbeiter der Feuerwehr mit einer jährlichen Anerkennung von 100 Euro belohnen.

weiter

Wie der Name schon sagt, arbeiten bei der Freiwilligen Feuerwehr in der Regel Freiwillig. Das heißt, dass die Kameraden sich ehrenamtlich engagieren und damit kein Geld für ihren Einsätze und auch nicht für ihre Aufwendungen erhalten. Doch in Lüneburg soll sich das künftig (wenigstens ein bisschen) ändern. 

weiter

Endlich wurde eine Lösung für den Neubau der Gerätehäuser in Apensen gefunden, da bahnt sich schon wieder ein Streit an.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung