Ergebnisse 1 - 7 zu Tag: Baby-Notarztwagen

Der Notarztwagen für Babys hat sich im DRK Kreisverband Böblingen mehr als bewährt. Allerdings ist das in die Jahre gekommene Fahrzeug nicht mehr angepasst – ein Spendenaufruf soll die Beschaffung eines neuen ermöglichen.

weiter

"Felix" -  Der neue Baby-Notarztwagen für das Marienhospital in Vechta

Viele Vechtaer haben dazu beigetragen, dass der Baby-Notarztwagen "Felix" zum sicheren Transport von Früh- und Neugeborenen für das Oldenburger Münsterland und die angrenzenden Regionen ab sofort zur Verfügung steht. In großen und kleinen Aktionen haben sie gemeinsam mit der Björn Steiger Stiftung, dem St. Marienhospital Vechta und der Oldenburgischen Volkszeitung 260.000 Euro gesammelt.

weiter

Der Baby-Notarztwagen Felix wurde nach monatelangen Problemen am Dienstag wieder von der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln abgezogen. Nun bleibt die Frage, was mit den rund 250.000 Euro Spenden geschieht, die bereits für den Baby-Notarztwagen in Datteln bezahlt wurden.

weiter

Baby-Notarztwagen Felix

Das von stetigen Rückschlägen geprägte Projekt „Felix“, ein Baby-Notarztwagen für die Klinik Datteln, wurde gestern vorerst auf Eis gelegt, nachdem sich die Björn-Steiger-Stiftung, wie die Dattelner Morgenpost berichtete, weigert notwendige Nachbesserungen vorzunehmen.

weiter

Baby-Notarztwagen „Felix“ revolutioniert Säuglingsbetreuung

Mitte März wird es durch den neuen Baby-Notarztwagen „Felix“ der Björn Steiger Stiftung einen enormen Qualitätssprung in der Säuglingsbetreuung geben. Mit der mobilen Intensivstation können Frühchen im Notfall künftig unter den besten Bedingungen in eine Klinik transportiert werden. Am 15. März wird „Felix“ der Öffentlichkeit präsentiert.

weiter

Hatschi-Gesundheit feiert Jubiläum mit Spende für BNAW Bayreuth

Hatschi-Gesundheit feiert am 30. Juli ab 10 Uhr in der von-Römer-Straße 16 das 5-jährige Bestehen in Bayreuth. Die Einnahmen eines Gewinnspiels gehen an die Björn Steiger Stiftung (BSS), die für den neuen Baby-Notarztwagen (BNAW) für die Klinikum Bayreuth GmbH Spenden sammelt.

weiter

Jedes 14. Baby in Deutschland kommt zu früh auf die Welt. Um ihre Überlebenschancen maßgeblich zu steigern, werden seit Ende der 70er-Jahre Baby-Notarztwagen eingesetzt. Als Vorreiter in Hessen setzte der ASB Kassel bereits 1978 ein Rettungsfahrzeug speziell für den Transport von Früh- und Neugeborenen ein. Mit rund 150.000 gefahrenen Kilometern wurde das Einsatzfahrzeug des ASB Kassel nun ausgemustert und durch einen Baby-Notarztwagen mit neuester Technik ersetzt.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung