<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Badeunfall

Symbolbild Rettungsboot

Die Sonne scheint und bei rund 30 Grad läuft jedem das Wasser nur so am Körper herunter. Wer möchte da nicht einfach ins kühle Nass springen?! In Massen strömen also alle an die Badeseen. Doch leider kommt es immer öfter zu Badeunfällen.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Eine 36-jährige Frau ist am Wochenende in einem See in Mecklenburg-Vorpommern ertrunken, als sie sich nach einer Feier, bei der sie auch Alkohol getrunken hatte, abkühlen wollte. Solche Badeunfälle sind leider keine Seltenheit, deshalb warnt die Berliner Feuerwehr eindringlich davor, alkoholisiert baden zu gehen.

weiter

Symbolbild Rettungsboot

Am Sonntagabend wurden Münchner Wasserwacht und Feuerwehr zum Heimstettener See gerufen. Ein 25-Jähriger war in der Mitte des Sees untergegangen und nicht wieder aufgetaucht.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Am Samstag ereignete sich in einem Naturschwimmbad in Schillingsfürst ein tödlicher Badeunfall, bei dem ein 25-Jähriger ums Leben kam.

weiter

Symbolbild Rettungsboot

Zu einem tragischen Badeunfall kam es am Mittwoch in Blekendorf am Sehlendorfer Strand. Eine groß angelegte Such- und Rettungsaktion folgte. Inzwischen konnten die verunglückten Personen identifiziert werden.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Ein 14-jähriges Mädchen hatte sich am Dienstag mit ihren Haaren in einer Bootsschraube verheddert. In einer dramatischen Rettungsaktion konnte sie gerettet werden.

weiter

Symbolbild Blaulicht

In einem Waldfreibad war am Samstagnachmittag Alarm ausgelöst wurden. Ein 7-jähriges Mädchen war scheinbar ins Wasser gesprungen und nicht wieder aufgetaucht.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Der Aufmerksamkeit mehrerer Kinder und der schnellen Hilfe von Erwachsenen ist es zu verdanken, dass am Mittwochabend ein Badeunfall im Erlenbacher Schwimmbad vermutlich ohne schwerwiegende Folgen geblieben ist.

weiter

Ein tragischer Badeunfall im Badeparadies Tropical Islands endete für einen 15-jährigen Jungen tödlich. Auch Wiederbelebungsmaßnahmen scheiterten. Unbekannte Badegäste zogen den Jungen aus dem Nichtschwimmerbereich. Die Polizei sucht nach Zeugen.

weiter

Die Feuerwehr München wurde gestern an den Isarkanal alarmiert. Passanten hatten Personen im Wasser treiben sehen. Ein Mann konnte gerettet werden, während ein weiterer von der Feuerwehr nur tot geborgen werden konnte.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung