<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Bericht

Der Personalmangel bei der Feuerwehr ist im ganzen Land spürbar. Auch die kameraden aus Tittmoning beklagen sich über Mitgliederschwund. Um dem entgegenzuwirken, haben sie sich eine ausgefallene Stellenanzeige ausgedacht.

weiter

Zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Stuttgart am 10. März konnte Stadtjugendfeuerwehrwart Matthias Neef Jugendleiter- und Sprecher sowie Betreuer aller Kinder- und Jugendgruppen im Feuerwehrhaus Zazenhausen begrüßen.

weiter

Zur alljährlichen Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Stuttgart konnte Stadtjugendfeuerwehrwart Matthias Neef am 11. März 2016 zahlreiche Jugendleiter, -betreuer und -sprecher sowie Herrn Dr. Homrighausen und Inko Weber als Vertreter der Branddirektion, Landesjugendleiter Thomas Häfele und den Stadtfeuerwehrverbandvorsitzenden Klaus Dalferth recht herzlich Begrüßen. Aus den Reihen der Politik konnte die Stadträtin Suse Kletzin von der SPD begrüßt werden.

weiter

Symbolbild Polizei

Die Berliner Polizeiinspektionen haben in einem internen Bericht ihr Resümee über das vergangene Jahr festgehalten. Fest steht, dass es der Polizei an Beamten fehlt.

weiter

In London werden täglich vier Rettungsdienstmitarbeiter während ihrer Arbeitszeit angegriffen. Dies legte nun ein Bericht der „Paramedics in Peril“ offen.

weiter

4.300 km von Köln nach Van

Die ASB-Fahrer Holger Bade schildert seine Erlebnisse auf der Strecke in das türkische Erdbebengebiet. Rechtszeitig zum Wintereinbruch traf er mit seiner Hilfgüter-Fracht bei den betroffenen Familien ein.

weiter

Gegen Baum geprallt - Fahrer verletzt

Auf der teilweise noch winterglatten Kreisstraße 50 zwischen Fohlenplacken und Holzminden geriet am heutigen Morgen ein 41jähriger Audi-Fahrer mit seinem PKW ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Mann musste verletzt mit dem Rettungswagen in das Holzmindener Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter

Mit einem Hilfskonvoi nach Bulgarien- mein Reisetagebuch Tag 8

Der vorletzte Tag der Heimreise beginnt wieder mitten in den rumänischen Karpaten. Im morgendlichen Sonnenschein wirken die Wälder nicht mehr bedrohlich, sondern saftig und grün und die Straßen werden glücklicherweise auch mit jedem Kilometer besser.

weiter

Mit einem Hilfskonvoi nach Bulgarien - mein Reisetagebuch Tag 5

Nach einer kurzen Nacht brechen wir in Richtung Haskovo auf. Heute wird der bewegendste, schönste aber auch der traurigste Tag. Wir besuchen heute ein Altenheim und zwei Kinderheime um ihnen unter Anderem Lebensmittel, Hygieneartikel und Spielzeug zu bringen.

weiter

Mit einem Hilfskonvoi nach Bulgarien- mein Reisetagebuch Tag 2

Heute stehen uns 500 Kilometer Landstraße durch Rumänine bevor, da es hier keine Autobahnen gibt. Ich bin schon lange wach bevor mein Wecker klingelt. Draussen auf dem Parkplatz treffe ich die anderen Teammitglieder. Während ich dort warte entdecke ich ein kleines Haus mit einem ziemlich vermüllten Garten, in diesem Garten leben jede Menge Tiere, mitten auf einem rumänischen Grenzparkplatz an der Autobahn.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung