<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Beschwerde

Feuerwehr Symbolbild

Feuerwehrsirenen sind laut, aber das aus einem guten Grund. Immer mehr Bürger scheinen das aber nicht zu verstehen, so wie in einem aktuellen Fall in Siegburg.

weiter

Weil sich Anwohner beschwert haben, wurden in den USA mehrere Polizisten zu einer harmlosen Situation gerufen. Da sie vor Ort keinen Verstoß ausmachen konnten, blieben sie noch eine Weile und hatten sichtlich Spaß.

weiter

In der Nacht werden die Feuerwehren in Feldkirch zu einem Brand alarmiert, die Sirene soll Anwohner warnen, mehrere Menschen müssen gerettet werden. Doch ein Anwohner beschwert sich über „die grundlose Sirene mitten in der Nacht“.

weiter

Einem Medienbericht zufolge hat sich eine Neuseeländerin bei der Polizei beschwert, da ihr Drogenkauf geplatzt war.

weiter

Immer wieder gibt es Beschwerden bei der Feuerwehr, dass das Martinshorn zu laut und gerade in der Nacht bzw. am frühen Morgen eine Zumutung sei. Doch ohne Martinshorn auch keine Sonderrechte – und das müssen die Leute endlich einmal verstehen.

weiter

Immer wieder kommt es vor, dass sich Anwohner über Rettungseinsätze beschweren, weil das Martinshorn zu laut gewesen sei. So auch ein aktueller Fall in Arnstadt, bei dem sich ein Mann per E-Mail darüber beklagt, dass ein Feuerwehreinsatz an einem Sonntagmorgen gewissermaßen eine Frechheit gewesen sei und ihn in seiner Nachtruhe gestört habe.

weiter

Obwohl die Freiwilligen Feuerwehren in ganz Deutschland stets ihr letztes Hemd geben würden, um anderen zu helfen, stoßen die Kameraden vielerorts sehr häufig auf Unverständnis. Sowie die Feuerwehr Hahn, die eigentlich ihr 125-jähriges Jubiläum ausgiebig feiern wollte. 

weiter

Immer wieder müssen sich die Kameraden der Feuerwehr Paunzhausen anhören, dass ihre Sirene zu laut sei und zu oft bzw. zu lange läute. Jetzt haben sie darauf öffentlich reagiert – und auf ihrer Facebookseite erklärt, wozu diese Sirene gebraucht wird. Und einen Verbesserungsvorschlag haben sie auch gleich in petto!

weiter

Zurzeit gibt es viele Unwetter in der Steiermark. Die Freiwillige Feuerwehr steht zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung und ist häufig mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Doch viele Bewohner beschweren sich über die Lautstärke bei den Einsätzen der Feuerwehr, anstatt sich bei den Wehrlern zu bedanken.

weiter

Heftige Unwetter zogen am Wochenende über Österreich hinweg. Das hieß für die Feuerwehr wieder einmal ein arbeitsreiches Wochenende ohne Pause. Dass dabei nicht alle Einsätze gleich schnell abgearbeitet werden konnten, ist nachvollziehbar. Eine Frau fühlte sich jedoch im Stich gelassen und tat dies in den Medien kund.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung