<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Björn Steiger Stiftung

Sie ist todkrank und sie ist glücklich. Lena liegt seit Dienstag im Zentralklinikum Augsburg. "Jetzt ist sie bloß noch selig", erzählte Heidi Bentele, Vorsitzende der Aindlinger Tschernobyl-Hilfe, gestern über das Kind aus Weißrussland, das dringend Hilfe braucht. In ihrer Heimat und in unserer Region haben die Menschen Spenden gesammelt, damit die leukämiekranke Lena eine Knochenmarktransplantation erhalten kann. Nur so hat sie eine Chance zum Überleben. Aber es sind noch Hürden zu nehmen.

weiter

Baby-Notarztwagen Felix in Oldenburg

Viele in und um Oldenburg haben für ihn gesammelt: den Baby-Notarztwagen "Felix" zum sicheren Transport von Früh- und Neugeborenen für das Kinderklinikum Oldenburg. 

weiter

Bonn/Winnenden, 1. Oktober 2012. Die Björn Steiger Stiftung präsentiert gemeinsam mit den Projektpartnern, dem Motorradhelm-Hersteller Schuberth GmbH, der Deutschen Telekom und der Bosch Sicherheitssysteme GmbH den ersten eCall (emergency call) für Motorradfahrer in Europa.

weiter

Notrufsäule.JPG

In Baden-Württemberg gibt es im Moment 1850 Notrufsäulen, die von der Björn-Steiger Stiftung betrieben werden. Die Spende des Medizintechnikunternehmen Dr. Walser Dental hat nun den Erhalt von einigen Notrufsäulen sicher gestellt und gleichzeitig die Bedeutung der Notrufsäulen betont.

weiter

BSS übergibt neuen Transport-Inkubator an die Flensburger Diako-Kinderklinik

Das Perinatal-Zentrum der Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Flensburg hat von der Björn Steiger Stiftung einen neuen Transport-Inkubator für die medizinisch optimale Beförderung von Früh- und Neugeborenen erhalten. Der moderne Intensivpflege-Transport-Inkubator ist für den Einsatz im Baby-Notarztwagen der Klinik vorgesehen, der rund um die Uhr für schnelle und dringende Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken zur Verfügung steht.

weiter

Baby-Notarztwagen „Felix“ revolutioniert Säuglingsbetreuung

Mitte März wird es durch den neuen Baby-Notarztwagen „Felix“ der Björn Steiger Stiftung einen enormen Qualitätssprung in der Säuglingsbetreuung geben. Mit der mobilen Intensivstation können Frühchen im Notfall künftig unter den besten Bedingungen in eine Klinik transportiert werden. Am 15. März wird „Felix“ der Öffentlichkeit präsentiert.

weiter

Erster Baby-Notarztwagen „Felix“ der Björn Steiger Stiftung im Einsatz

Die Vestische Kinderklinik sowie die Feuerwehr in Datteln erhalten den ersten Baby-Notarztwagen „Felix“ der Björn Steiger Stiftung. Damit besitzen sie die weltweit modernste Technik zum Frühchen- und Säuglingstransport.

weiter

Björn Steiger Stiftung übergibt AED an Landgestüt

100.000 Menschen sterben jährlich am plötzlichen Herztod, auch junge und sportliche Menschen. Durch sofortige Herz-Lungen-Wiederbelebung und Laien-Defibrillation durch AED-Geräte (Automatisierter Externer Defibrillator) könnten viele davon gerettet werden. Das Haupt- und Landgestüt Marbach ist ab sofort in solchen Fällen mit einem Laien-Defibrillator gut ausgerüstet.

weiter

AvD und Björn Steiger Stiftung kooperieren bei Notrufsäulen

Nachdem Forstwart Werner Gebhardt den Abbau der Notrufsäule am Parkplatz des Eggbergbeckens in Rickenbach kritisierte, kam es zu einer erneuten Prüfung der Anlage.

weiter

AvD und Björn Steiger Stiftung kooperieren bei Notrufsäulen

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) wird in Zukunft die von den Notrufsäulen der Björn Steiger Stiftung in Baden-Württemberg eingehenden Notrufe übernehmen und die nötigen Hilfsmaßnahmen einleiten. Die neue Kooperation zwischen dem Automobilclub und der Stiftung startet am 1. Dezember 2011 mit einer Pilotphase im Landkreis Rems-Murr bei Stuttgart.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung