Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Bocholt

Symbolbild Blaulicht

Am Wochenende rief eine Frau in der Leitstelle in Bocholt an. Sie befand sich in so schlechtem körperlichen Zustand, dass die Leitstelle nicht genau heraushören konnte, wo genau sich die Frau befand. Darauf begann eine aufwändige Suche.

weiter

Dass die Polizei nicht nur Diebe fängt oder Schlägereien schlichtet, zeigt ein herzerwärmendes Foto der Kreispolizeibehörde Borken. Nach einem tragischen Radfahrunfall eines Mädchens, kümmerte sich eine Polizistin um die kleinere Schwester der 4-Jährigen, während diese selbst vom Rettungsdienst versorgt wurde.

weiter

Seit Januar 2013 gibt es in Bocholt die unter ehrenamtlichen Helfern geschätzte Ehrenamtskarte. Da die Gültigkeit auf 2 Jahre beschränkt ist, muss diese nun neu beantragt werden.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

In einem Schweinemastbetrieb in Bocholt kam es Mittwoch zu einem Brand. Die Feuerwehr war mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Am Samstag war es in der Hohenzollernstraße in einem Reihenhaus zu einem Brand gekommen. Das Feuer war in einer Dachgeschoßwohnung ausgebrochen. In einem Video erfahrt ihr mehr zum Einsatz der Feuerwehr.

weiter

Ein Feuerwehrmann ist am vergangengen Freitag um 23.30 Uhr auf einer Einsatzfahrt in Bocholt von Unbekannten mit einem Laserpointer geblendet worden. Offenbar zielte ein Mann von einem Fußweg aus direkt in die Augen des Fahrers des Rüstwagens. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

weiter

In Bocholt haben offenbar unbekannte Personen Geld eingesammelt und sich als Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes ausgegeben.

weiter

Im Zeitraum vom Sonntag, 28.03.2010 gegen 10 Uhr bis Montag, 07.45 Uhr, wurde von einem Firmengelände in Isselburg ein Sattelzug gestohlen. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

weiter

Am Mittwochmorgen wurde ein 79-jähriger Bocholter in der Innenstadt durch einen unbekannten Mann angesprochen. Der Mann, der in Begleitung eines weiteren Mannes war, bot dem Bocholter eine hochwertige Lederjacke zum Verkauf an. Er schaffte es, den 79-jährigen zu überreden in seinen Pkw einzusteigen und gemeinsam fuhren die drei Personen zur Anschrift des 79-Jährigen. In der Wohnung wurden dem Bocholter zwei verpackte Lederjacken und zwei Uhren gezeigt. Im Gespräch teilte der Verkäufer mit, dass er bei einer in Deutschland ansässigen Firma beschäftigt gewesen sei, die nun geschlossen habe.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung