<<  « zurück | Seite 2 von 12 | weiter » >>

Ergebnisse 11 - 20 zu Tag: Bundespolizei

Das war keine gute Idee: Ein Mann hat sich in Aschaffenburg als Polizist ausgegeben und anschließend Bundespolizisten bedroht. Ihn erwarten un mehrere Anzeigen.

weiter

Täglich erreichen zahlreiche Flüchtlinge die deutsche Grenze. Viele von ihnen, darunter auch unzählige Kinder, sind Syrer auf der Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat. Wie traumatisch die Erfahrungen sind, die die Menschen dort machen mussten und was Deutschland ihnen bedeutet, hat ein kleiner Flüchtlingsjunge in einem bewegenden Bild zum Ausdruck gebracht, das die Bundespolizei twitterte - und sprachlos machte.

weiter

Gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr wurde die Bundespolizei über den Zusammenprall eines Zuges mit einem PKW auf einem Betriebsgelände in Brunsbüttel informiert.

weiter

Ungewöhnlicher Einsatz: Welpe aus Gepäckschließfach gerettet

Am Freitagmorgen kam es im Hauptbahnhof Ulm zu einem eher außergewöhnlichen Einsatz der Bundespolizei.

weiter

Ein Bundespolizist soll in Hannover Flüchtlinge misshandelt haben. Die Fälle liegen zwar bereits mehr als ein Jahr zurück, allerdings kamen sie durch eine Sendung des NDR erst jetzt ans Licht. Die Gewerkschaft der Polizei hat nun Stellung zu den Vorwürfen bezogen.

weiter

Am Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr beschmierten zwei Männer im Alter von 30 und 32 Jahren die Innenräume einer Regionalbahn über ca. 14 Quadratmeter.

weiter

Symbolbild Polizei

Am Montagabend rettete die Bundespolizei zwei Mädchen von Bahngleisen in Augsburg. Sie hatten sich diesen lebensgefährlichen Ort ausgesucht, um Selfies zu machen.

weiter

München: Polizei rettet Riesenschildkröte

Eine ins Bahngleis verirrte Riesenschildkröte konnte am Montagabend von Beamten der Bundespolizei "aufgegriffen" und gerettet werden.

weiter

Symbolbild Sperrzone

Weil ein Passagier nicht sagen konnte was sich in seinem Koffer befindet, müssen Spezialkräfte der Bundespolizei unter Vollschutz das Handgepäck öffnen.

weiter

Die Bergwacht Berchtesgaden und die Besatzung eines Transporthubschraubers der Bundespolizei haben am Freitagnachmittag zwei Skitourengeher gerettet, die wegen Nebel die Orientierung verloren hatten. Sie waren von der Großen Reibn rund um den Königssee abgekommen und sind dabei in absturzgefährliches, felsdurchsetztes Gelände geraten.

weiter

<<  « zurück | Seite 2 von 12 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung