Ergebnisse 1 - 7 zu Tag: Bundesregierung

Symbolbild Blaulicht

Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter im BKA sieht die Sicherheitsbehörden als "Schlusslicht", wenn es um die Haushaltsdebatte im Bundestag geht. Dabei sei die Haushaltssituation des BKA mittlerweile durchaus kritisch. Täter wurden sich, laut dem Vorsitzenden, "schlapp lachen", wenn sie wüßten, womit das BKA arbeiten müsse.

weiter

Brot für die Welt: Keine klare Linie bei der Hungerbekämpfung erkennbar

„Brot für die Welt“ hat das verstärkte Augenmerk der Bundesregierung für die ländliche Entwicklung und Ernährungssicherung begrüßt. Vor allem das Engagement im Kampf gegen das Landgrabbing bewertet das evangelische Hilfswerk positiv.

weiter

AWO: Beschlüsse der Bundesregierung enttäuschen

„Die versprochene Reform der Pflegeversicherung ist ausgefallen, es werden Steuergeschenke auf Pump gemacht und mit dem Betreuungsgeld wird Kindern die Möglichkeit auf eine verbesserte Integration und Förderung genommen“, fasst der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler die Ergebnisse des gestrigen Koalitionsausschusses zusammen.

weiter

THW entsendet Team zur Botschaftsunterstützung nach Bangkok

Im Auftrag der Bundesregierung entsendet das Technische Hilfswerk (THW) Freitag Abend zwei Hochwasserexperten nach Bangkok, um die Deutsche Botschaft vor Ort bei der Lagedarstellung und der Erkundung von Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. Heftige und langanhaltende Regenfälle sowie zahlreiche tropische Stürme führen seit Mitte August zu großflächigen Überschwemmungen in Südostasien.

weiter

Notrufe: Bundesrat fordert in einer Stellungnahme zum Gesetzentwurf zum Telekommunikationsrecht eine Überarbeitung

Bundesrat fordert in seiner Stellungnahme eine Überarbeitung des Gesetzentwurfs zum Telekommunikationsrecht. Auch für Notrufe sollen neue Regelungen eingeführt werden.

weiter

Bundesregierung Japan Sonderseite

Zur Katastrophe in Japan ist eine Sonderseite im Internetangebot der Bundesregierung unter dem Titel „Japan und die Folgen“ zu finden. Dort werden verschiedene Aspekte und mögliche Auswirkungen für die deutsche Bevölkerung gebündelt dargestellt und wichtige Fragen beantwortet.

weiter

„Es ist wichtig, dass die ,Blaulichtunternehmen‘ die Bandbreite der Vielfalt in Deutschland in ihren Reihen haben, um gemeinsam zu helfen und präsent zu sein“, erklärte Staatsministerin Maria Böhmer im Bundeskanzleramt bei der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ durch den Deutschen Feuerwehrverband (DFV) und weitere Hilfsorganisationen.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung