<<  « zurück | Seite 6 von 6  >>

Ergebnisse 51 - 55 zu Tag: China

China Reise-Besichtigung des Krisenstabsraums

Bereits im Jahr 2009 hat die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Auftrag der Bundesregierung ein deutsch–chinesisches Projekt zum Aufbau eines Katastrophenrisikomanagements in China initiiert. Neben dem Bundesministerium des Innern sind das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) in die Projektarbeit eingebunden.

weiter

Johanniter Bildungsstätten China

Die seit zwei Jahren bestehende Kooperation zwischen der Johanniter-Akademie und dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wurde nun auch international intensiviert.

weiter

Bei einem verheerenden Erdbeben auf dem tibetischen Hochplateau in China sind etwa 600 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 10 000 Menschen wurden verletzt. Die regionalen Zivilschutzbehörden bezifferten am Donnerstagmorgen (Ortszeit) (14.04.2010) die Zahl der Todesopfer mit 589, berichtete der chinesische Rundfunk.

weiter

Dieses Jahr jagt eine Katastrophe die nächste. Kaum waren die Hilfsaktionen nach dem Erdbeben von Haiti einigermaßen angelaufen, da bebte die Erde in Chile. Mittlerweile ist das jüngste Erdbeben in China Thema in den Medien und auch der Vulkan auf Island hält die Welt in Atem.

weiter

Im März 2010 findet zum ersten Mal die China Rescue Expo im Shanghai International Exhibition Centre statt. Die Organisation dieses Events übernehmen Intex Shanghai und Messe Bozen gemeinsam.
17. - 19. MÄRZ 2010
INTEX Shangai
(88 Lou Shan Guan Road)
weiter

<<  « zurück | Seite 6 von 6  >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung