<<  « zurück | Seite 4 von 10 | weiter » >>

Ergebnisse 31 - 40 zu Tag: DGzRS

Steilküstenabbruch am Kap Arkona – Seenotretter suchen an Rügens Nordküste nach vermisstem Kind

An einer groß angelegten Rettungsaktion vor Rügens Nordküste beteiligen sich die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) seit dem Nachmittag des 2. Weihnachtstages (Montag, 26. Dezember 2011). Aus bisher ungeklärter Ursache ist gegen 15.30 Uhr ein Teil der Steilküste offenbar auf eine Treppe nahe der beiden Leuchttürme am Kap Arkona gestürzt.

weiter

Spektakulärer Einsatz in der Geschichte der Seenotretter: Vor 50 Jahren strandete die „Ondo“

Dramatisches Schiffsunglück auf dem „Großen Vogelsand“: Seenotretter bringen 65 Seeleute des auf Grund gelaufenen englischen Frachters in Sicherheit

weiter

Feuer auf Frachtschiff auf der Außenelbe – Zwei Seenotkreuzer der DGzRS im Einsatz

Auf einem 133 Meter langen Frachtschiff ist gestern Morgen, Donnerstag, 1. Dezember 2011, gegen 8.30 Uhr auf der Außenelbe in Höhe der Tonne 13/14 ein Feuer ausgebrochen.

weiter

Seenotsignale vor Eckernförde – Freiwillige Seenotretter für manövrierunfähiges Angelboot im Einsatz

Die freiwilligen Seenotretter der Station Eckernförde der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) sind am Sonnabendnachmittag, 26. November 2011, drei auf der Ostsee in Not geratenen Anglern zu Hilfe gekommen.

weiter

Lotsenboot kollidiert mit Containerschiff – Seenotretter im Einsatz auf der Außenelbe

Dem schnellen und professionellen Eingreifen der Seenotretter ist der glimpfliche Ausgang einer Kollision zwischen einem Lotsenversetzboot und einem Containerfrachter auf der Außenelbe zu verdanken.

weiter

Kollision zweier Frachtschiffe: Seenotretter bergen Schiffbrüchige

Auf der Außenweser vor Bremerhaven sind am Dienstagabend, 22. November 2011, im dichten Nebel zwei Frachtschiffe zusammengestoßen. Der Seenotkreuzer HERMANN RUDOLF MEYER/Station Bremerhaven der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) lenkte innerhalb kürzester Zeit als Einsatzleiter vor Ort (On-Scene Coordinator) die von der SEENOTLEITUNG BREMEN der DGzRS koordinierten Rettungsmaßnahmen. Weitere Schiffe, darunter einige Behördenfahrzeuge und Schlepper, beteiligten sich.

weiter

Erneut Angler von Seenotrettern bei Dunkelheit aus dichtem Nebel gerettet

Von den freiwilligen Seenotrettern der Station Heiligenhafen wurden zwei Männer und ein 11-jähriger Junge am Sonntag, den 20.11.2011, aus dem Nebel gerettet.

weiter

Seenotretter finden verirrte Angler im Nebel vor Warnemünde

Die freiwilligen Seenotretter der Station Kühlungsborn der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben heute, am Samstag, den 19. November 2011, drei verirrte Angler auf der westlichen Außenreede vor Warnemünde aus dem Nebel gerettet.

weiter

Seenotretter befreien Fischer vor Darßer Ort aus Notlage und helfen gestürzter Reiterin im Watt

Das sichere Ende ihrer Fangreise vor Darßer Ort haben zwei Berufsfischer den Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) zu verdanken. Der Seenotkreuzer THEO FISCHER/Station Darßer Ort der DGzRS kam ihnen am Sonnabendvormittag, 5. November 2011, vor dem Darßer Weststrand zu Hilfe.

weiter

Zwischenbilanz der Seenotretter: Bei 1958 Einsätzen 1291 Menschen aus Seenot gerettet und Gefahr befreit

In den ersten zehn Monaten des Jahres 2011 ist die Rettungsflotte der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) 1958 Mal im Einsatz (2010: 1891 Einsätze) gewesen. Dabei haben die DGzRS-Besatzungen 1291 Menschen aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit (2010: 1058).

weiter

<<  « zurück | Seite 4 von 10 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung