<<   Seite 1 von 12 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: DRF Luftrettung

Der Rettungshubschrauber Christoph 36 aus Magdeburg musste zuletzt selbst behandelt werden. Ein Rotorblatt war beschädigt.

weiter

A92 Autobahn Symbolfoto

Im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ wurden am Dienstag die Motive der neuen Autobahnplakate vorgestellt – und erstmals Zahlen dazu präsentiert, wie viele Menschen unmittelbar durch den Tod eines Verkehrsteilnehmers betroffen sind.

weiter

Der medizinisch-wissenschaftliche Beirat der DRF Luftrettung hat jetzt erstmalig einen Forschungspreis zur Förderung des notfallmedizinischen Fachaustausches ausgeschrieben. Bis Ende des Jahres können aktuelle Arbeiten zur luftgestützten Notfallmedizin eingereicht werden. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

weiter

Das ist doch einmal ein guter Start in das Jahr 2017: retter.tv verlost einen wunderschönen Wandkalender der DRF Luftrettung – damit jeder Monat von einem tollen Bild begleitet wird! Hier gibt es bereits jetzt einen kleinen Einblick.

weiter

Die Besatzung des Rettungshubschraubers „Christoph 41“ wurde am Montagabend zweimal mit einem Laserpointer angegriffen worden. Kein dummer Jungenstreich, wie die Verantwortlichen betonen.

weiter

Die DRF Luftrettung veröffentlichte am Dienstag eine Pressemitteilung, die sich mit den Einsatzzahlen im Oktober beschäftigt. Dabei sticht vor allem ins Auge, wie oft der Christoph München vergangenen Monat ausrücken musste!

weiter

Bereits zum Monatsbeginn wurde an der Berliner Station der DRF Luftrettung in Anwesenheit von Innensenator Frank Henkel ein Hubschrauber der neuesten Generation in Betrieb genommen. Die Besatzungen von „Christoph Berlin“ starten künftig mit einer Maschine des Typs H 145 zu ihren Rettungseinsätzen. Als einziger Hubschrauber in der Bundeshauptstadt ist „Christoph Berlin“ täglich rund um die Uhr einsatzbereit.

weiter

Ein schwer verletzter Motorradfahrer, ein Kleinkind mit Verbrennungen, eine Patientin mit Herzinfarkt: Im Notfall zählt jede Minute! Immer häufiger kommt die schnellste medizinische Hilfe aus der Luft. 2015 starteten die rot-weißen Hubschrauber der DRF Luftrettung zu bundesweit 36.476 Einsätzen, 2014 waren es noch 35.368 Einsätze.

weiter

Die DRF Luftrettung hat den letzten Hubschrauber des Typs Bell 412 außer Dienst genommen. Zum Jahreswechsel schloss zudem der Werftstandort am Flughafen Nürnberg, an dem die Wartung der Bell Helicopter-Muster stattfand.  

weiter

Jetzt heißt es: schnell, schneller, mitmachen! In einer Blitzverlosung am heutigen 15.12.2015 verlost retter.tv NUR zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr EINEN Kalender der DRF Luftrettung, der knüppelvoll ist mit großartigen Luft- und Hubschrauber-Aufnahmen.

weiter

<<   Seite 1 von 12 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung