<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Dänemark

Die "DanGer Response 2017" ist abgeschlossen. Bei der Großübung trainierten fünf THW-Landesverbände unter realistischen Bedingungen (retter.tv berichtete). Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

weiter

DanGer Response 2017: Großübung des THW in Dänemark

Bei der Großübung „DanGer Response 2017“ trainierten fünf THW-Landesverbände auf einem Übungsgelände in Dänemark unter realistischen Bedingungen.

weiter

Bei einem Großbrand im dänischen Fredericia waren neben der dänischen Feuerwehr auch Einsatzkräfte aus Deutschland vor Ort. Eine Drohne hat den gigantischen Löscheinsatz im Februar dieses Jahres gefilmt. 

weiter

In Dänemark haben Unbekannte einen Rettungswagen mit einem Notfallpatienten an Bord von einer Fußgängerbrücke aus mit Steinen beworfen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Eine schreckliche Tat schockiert Dänemark: Unbekannte warfen gestern morgen mehrere schwere Betonklötze von einer Autobahnbrücke auf fahrende Autos. Eine junge Mutter starb, ihr Mann wurde schwer, ihr Sohn leicht verletzt.

weiter

Bei einem Brand in einer Scheune im nordfriesischen Dagebüll waren am Mittwochvormittag neun Feuerwehren vor Ort. Auch die dänischen Feuerwehrkollegen halfen bei der Brandbekämpfung. Da es vor Ort keine umfangreiche Wasserversorgung gibt, brachten die dänischen Kollegen 20.000 Liter Löschwasser mit.

weiter

Da es letzten Juli bei einem Verkehrsunfall erhebliche Probleme beim Absetzen des Notrufs an der deutsch-dänischen Grenze gab, geriet ein Unfallopfer in Lebensgefahr. Jetzt hat sich das Interreg4-Projekt „Gefahrenabwehr ohne Grenzen“ der Problematik angenommen. Künftig wird eine Weiterleitung des Notrufs an die richtige Stelle gewährleistet.

weiter

Am gestrigen Sonntag ereignete sich im dänischen Jütland ein Verkehrsunfall mit einem Tanklastwagen. Dabei wurde ein Feuerwehrmann getötet, ein weiterer wurde verletzt.

weiter

Per Heesch, Bereitschaftsmeister der Apenrader Feuerwehr (Dänemark) geht derzeit als Katzenretter um die Welt. Er selbst zeigt sich eher bescheiden.

weiter

DRF Halbjahresbilanz: 17.258 Einsätze der rot-weißen Luftretter

Zum 31.12.2013 hat sich die DRF Luftrettung aus Dänemark zurückgezogen. Mit der Indienststellung des ersten dänischen Rettungshubschraubers in Ringsted im Jahr 2010 hatte die DRF Luftrettung zusammen mit Falck A/S entscheidende Aufbauarbeit für die Luftrettung im Nachbarland geleistet. Das Land Dänemark wird diese jetzt wie geplant in Eigenregie weiter ausbauen. 

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung