<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Demenzkranke

In Bergheim wurde eine 93-jährige, demenzkranke Frau eineinhalb Stunden lang in einem heißen PKW zurück gelassen, als sie schließlich gerettet wurde, musste sich der Rettungsdienst um sie kümmern.

weiter

In Deutschland leiden derzeit 1,2 Millionen Menschen an Demenz. Bis zum Jahr 2050 wird sich die Zahl mehr als verdoppeln. Die Malteser in Saarbrücken bilden Demenzbegleiter aus, die die Patienten und ihre Familien unterstützen und entlasten. Der nächste Lehrgang beginnt am 28. April in den Räumen des Malteser Hilfsdienstes, Hüttenstraße 1, in Saarbrücken.

weiter

Malteser Logo2

Seit drei Jahren betreuen die Saarbrücker Malteser demenzkranke Menschen und entlasten deren Angehörige zu Hause. Vor zwei Jahren eröffneten die Malteser als zweites Entlastungsangebot für Angehörige das Café Malta, eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz. Das Café Malta ist am ersten und dritten Montag im Monat, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet und befindet sich im Pfarrheim St. Augustinus, Küstriner Str. 20, auf dem Saarbrücker Eschberg. Die nächsten Termine sind der 5. und 19. März. Um Voranmeldung wird gebeten.

weiter

Johanniter Demenz Tagespflege

Die Unterstützung für Demenzkranke und deren Familien durch die Malteser wird von den Saarbrückern stark genutzt. Ende 2008 gingen die Saarbrücker Malteser als Pilotstandort mit ihrem Projekt Hilfen für Pflegende, einem Projekt der Malteser in der Region Hessen-Rheinland-Pfalz-Saarland, an den Start.

weiter

Entlastung durch Kommunikation

Angehörige von demenzkranken Menschen können im Rahmen einer intensiven Schulung nach dem EduKations-Konzept (Entlastung durch Förderung der Kommunikation) umfangreiches Wissen über den Umgang mit Demenzkranken erwerben. Die Fachstelle für pflegende Angehörige der Malteser Augsburg startet die wissenschaftlich erprobte Veranstaltungsreihe am 22. Februar 2012.

weiter

DRK Logo.jpg

Der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, begrüßt eine Aufstockung der Leistungen für Demenzkranke bei der geplanten Pflegereform der Bundesregierung. „Ehrenamtliche Arbeit und die Pflege zuhause muss deutlich besser gestellt werden“, sagte Seiters. Deshalb sei es besonders positiv, dass auch Familienangehörige, die Demenzkranke pflegen, mehr Geld erhalten sollen. Es sei ein guter erster Schritt, den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff konsequent weiter umzusetzen.

weiter

Malteser Logo2

Die Malteser Demenzdienste bekommen zunehmend Anfragen. Um schnellstmöglich Unterstützung leisten zu können, suchen die Malteser ständig neue Helfer.

weiter

 Malteser - 10 Jahre Demenzarbeit in Augsburg

Die Malteser Augsburg haben das 10jährige Jubiläum des Cafe Malta, der offenen Gruppe für Angehörige von Demenzkranken im festlichen Rahmen gefeiert. In Anwesenheit von Sozialreferent Max Weinkamm, Familienangehörigen, Demenzkranken und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern referierte Dr. Jörg Eberling zum Thema „100 Jahre Demenz – was bringen die nächsten zwanzig Jahre?“.

weiter

Markus Rinderspacher besucht Johanniter-Sozialstation in Kaufbeuren

Jede Woche besucht Mathilde Hartwig das Johanniter-Cafe Lichtblicke im Generationenhaus Kaufbeuren. Die 90-Jährige leidet seit Jahren an Demenz und wird von der Johanniter-Sozialstation versorgt. Doch am 20. Mai hat nicht nur Maria Reinhard, eine Krankenschwester mit geronto-psychiatrischer Weiterbildung von den Johannitern, die Kundin ins Cafe abgeholt. Auch Markus Rinderspacher, Fraktionsvorsitzender der SPD im bayerischen Landtag, begleitete Mathilde Hartwig von zu Hause ins Generationenhaus.

weiter

Johanniter bieten Seminar für Ehrenamtliche und Angehörige

Die Johanniter im Regionalverband Schwaben suchen für die Betreuung demenzkranker Menschen Ehrenamtliche. Damit will die Hilfsorganisation die Angehörigen unterstützen, die zu Hause die Pflege übernehmen. Im Juni und Juli bieten die Johanniter daher eine kostenlose Ausbildung für neue Ehrenamtliche an; der Kurs kann aber auch von anderen Interessierten aus der ganzen Region gegen Gebühr besucht werden.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung