<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.

Mitglied werden beim Deutschen Berufsverband Rettungsdienst e.V.

Eine Mitgliedschaft beim DBRD bringt viele Vorteile. Nicht nur, dass sich der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. für die Interessen des gesamten Rettungsfachpersonals einsetzt, jeder Einzelne profitiert direkt aus der Mitgliedschaft.

weiter

DBRD

Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. hat sich mit den wichtigsten Fragen zum Notfallsanitäter beschäftigt und versucht die dringendsten Fakten zu klären.

weiter

DBRD ist Partner des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie

Der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin steht in diesem Jahr unter dem Motto „Qualität, Ethik, Effizienz“ und der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. tritt erneut als Partner des hochkarätigen Kongresses auf.

weiter

DBRD Vorsitzender trifft Landtagsabgeordnete zu Gesprächen zum Notfallsanitätergesetz

Der Vorsitzende des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e.V. (DBRD) Marco K. König hat sich im Juli mit der Landtagsabgeordneten Ursula Nonnemacher von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in Falkensee getroffen.

weiter

Zu der Anhörung im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) waren alle Expertenmitglieder eingeladen. Für den Deutschen Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) haben die Vorstandsmitglieder Marco K. König sowie Bernhard Gliwitzky an der Anhörung zum Notfallsanitätergesetz teilgenommen.

 

weiter

Zertifizierte Kurse durch den DBRD zum Sonderpreis bekommen

Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. hat sich zum Ziel gesetzt die bessere Qualifikation des Rettungsfachpersonals in Deutschland zu verbessern. Deshalb unterstützt der DBRD die Etablierung anerkannter zertifizierter Kurssysteme in Deutschland.

weiter

Vom 24. bis zum 25. April hat sich der im Februar neu gewählte Vorstand des Deutschen Berufsverbands Rettungsdienst e.V. zu seiner ersten Sitzung in Berlin getroffen.

weiter

Quelle: DBRD

Es hat Jahre gedauert, endlich ist er da, der Referentenentwurfs über den Beruf der Notfallsanitäter. Der Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e.V. hat die Entwicklung des Referentenentwurfs im Bundesministerium für Gesundheit von Anfang an begleitet. Nun hat sich der der 1. Vorsitzende des Deutschen Berufsverbandes Rettungsdienst e.V. (DBRD), Marco K. König, zu Gesprächen mit den SPD-Bundestagsabgeordneten Frau Dr. Marlies Volkmer und Frau Mechthild Rawert getroffen.

weiter

Quelle: DBRD

Am 07. März hat sicht der Fachbeirat „Ausbildungsstättenplanung für Rheinland Pfalz“ zu einer Sitzung im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) getroffen. Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst e.V. ist in diesem Gremium für die Rettungsassistenz vertreten.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung