Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Die Seenotretter

Seenotretter bergen schwer verletzten Maschinisten von Tanker ab

Die Freiwilligenstation Wilhelmshaven der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat einen neuen Vormann. Erwin Clausen ist Ingo Owen nachgefolgt.

weiter

Kollision zweier Frachtschiffe: Seenotretter bergen Schiffbrüchige

Auf der Außenweser vor Bremerhaven sind am Dienstagabend, 22. November 2011, im dichten Nebel zwei Frachtschiffe zusammengestoßen. Der Seenotkreuzer HERMANN RUDOLF MEYER/Station Bremerhaven der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) lenkte innerhalb kürzester Zeit als Einsatzleiter vor Ort (On-Scene Coordinator) die von der SEENOTLEITUNG BREMEN der DGzRS koordinierten Rettungsmaßnahmen. Weitere Schiffe, darunter einige Behördenfahrzeuge und Schlepper, beteiligten sich.

weiter

Erster Schrei an Bord eines Seenotkreuzers: Gesunder Junge erblickt auf der VORMANN LEISS das Licht der Welt

Auf dem Seenotkreuzer VORMANN LEISS/Station Amrum der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat in der Nacht zu Freitag, 28. Oktober 2011, ein gesunder Junge das Licht der Welt erblickt. Im Hafen von Wyk auf Föhr tat der kleine Gideon Raphael gegen 3 Uhr seinen ersten Schrei.

weiter

Seenotretter bringen Hilfe für verletzten Bundespolizisten

Am Dienstagnachmittag, den 19. April 2011, musste ein Bundespolizist des Patrouillenbootes „Bad Düben“ von den freiwilligen Seenotrettern der Station Langballigau wegen schweren Rückenverletzungen auf See abgeborgen und vor Ort versorgt werden.

weiter

Seenotretter kommen abgetriebenem Surfer zur Hilfe

Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben am Samstagnachmittag des vergangenen Osterwochenendes einen abgetriebenen Surfer aus der zwölf Grad kalten Nordsee gerettet.

weiter

LINK POSTEN UND LEBEN RETTEN!

Das Berliner Wassersportportal boatoon.com spendet pro neuregistrierten
User 2,50 Euro an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS),
die sich ausschließlich durch Spenden finanziert. Posten Sie den HTML-Code auf Ihrer Online- Seite und unterstützen Sie zusammen mit boatoon.com die Seenotretter.

weiter

Ueckermünder Seenotretter kommen fünf auf dem Stettiner Haff in Not geratenen Personen zur Hilfe

In stürmischem Nordwestwind haben die freiwilligen Seenotretter der Station Ueckermünde der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Nachmittag des 12.04.2011 auf dem Stettiner Haff fünf Menschen aus einer bedrohlichen Gefahrensituation befreit.

weiter

Spendengala zu Gunsten der Seenotretter in Dresden

Zum dritten Mal hatte die DGzRS zu einer „Charity Gala“ eingeladen. Nach Berlin und Bremen in den vergangenen Jahren war Schauplatz nunmehr am 25. März die Gläserne Manufaktur in Dresden.

weiter

Krabbenkutter manövrierunfähig

Büsums neuer Seenotkreuzer bewährt sich bei seinem ersten Einsatz. Erste Bewährungsprobe bestanden: Der neue, noch ungetaufte Seenotkreuzer SK 33/Station Büsum der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist am frühen Dienstagmorgen, 29. März 2011, dem Krabbenkutter „Mare Liberum“ zu Hilfe geeilt.

weiter

Fischer vor Fehmarn aus Seenot gerettet

Von seinem Fischkutter haben die Seenotretter der Station Großenbrode gestern Abend (11.11.2010) einen Fischer geborgen, nachdem das 11,5 Meter lange Boot im Schlepp des Seenotkreuzers JOHN T. ESSBERGER zu sinken drohte.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung