Ergebnisse 1 - 5 zu Tag: Dürre

EMPL hilft in Afrika!

Mit einer Spende nimmt die Fa. Empl erneut ihre Corporate Social Responsibility wahr. Aufgrund der dramatischen Entwicklung der Dürrekatastrophe und stetig wachsenden Hungersnot in Ostafrika hat sich die Geschäftsleitung spontan zu einer Geldspende in der Höhe von 10.000 Euro entschieden.

weiter

I.S.A.R. Germany bringt fünf Tonnen Hilfsgüter nach Kenia - Hilfe für Flüchtlinge in Dürregebieten

Die Duisburger Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany hat fünf Tonnen Hilfsgüter nach Kenia gebracht. Sie befinden sich derzeit auf dem Weg von der Hauptstadt Nairobi ins Flüchtlingslager Dadaab. Zuvor hatte das Team mehrere Stunden mit dem Zoll über die Freigabe der Hilfsgüter verhandelt.

weiter

I.S.A.R. Team nimmt Arbeit in Kenia auf – „Unglaubliche Zustände in Dürreregion“

Das am Dienstag nach Kenia gestartete Expertenteam der Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany hat in der Region um das Flüchtlingslager Dadaab seine Arbeit aufgenommen.

weiter

Caritas – Not sehen und handeln

Caritas international leistet Nothilfe, bereitet mittelfristige Rehabilitation vor und plant Maßnahmen zur Katastrophenvorsorge.

weiter

ASB Afrika Farmer.jpg

In Äthiopien versorgt der ASB zurzeit gemeinsam mit Islamic Relief (IR), einer Partnerorganisation von Aktion Deutschland Hilft (ADH), unterernährte Kinder, Schwangere und stillende Frauen mit Nahrungsmitteln. Zusätzlich werden acht Distrikte durch LKWs mit Trinkwasser versorgt. Im Anschluss plant der ASB in Kooperation mit IR die Instandsetzung von ausgetrockneten Brunnen und Bohrlöchern in der Region.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung