<<  « zurück | Seite 2 von 28 | weiter » >>

Ergebnisse 11 - 20 zu Tag: Düsseldorf

Ein Rentner fand seine schwer verletzte Nachbarin im Treppenhaus liegen und stieg achtlos über sie hinweg. Jetzt will er sich gegen die verordnete Geldstrafe wehren.

weiter

Ein Mann blieb beim Reinigen der Dusche mit seinem Finger im Abfluss stecken. 16 Einsatzkräfte waren nötig, um die aufwendige Aktion über die Bühne zu bringen.

weiter

Als ein 77-Jähriger seine Nachbarin auf dem Boden liegend vorfindet, wählt er nicht den Notruf.

weiter

Um 1.37 Uhr in der Nacht zum Sonntag ging in der Leitstelle Düsseldorf ein Notruf ein, in dem der Anrufer ein verrauchtes Treppenhaus auf der Krippstraße in Düsseldorf-Eller meldete. Da es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, entschied der Leitstellendisponent sofort einen Einsatz mit zwei Löschzügen zu eröffnen. 

weiter

Am Samstagmorgen bat ein älterer Herr die Feuerwehr um Hilfe. Er war aus seinem Rollstuhl so unglücklich unter einen Heizkörper gerutscht, dass er sich selbst nicht mehr auf die fahrbare Hilfe bringen konnte. Weil er ein Hausnotrufgerät bei sich trug, konnte ihm schnell geholfen werden.

weiter

Am Donnerstagabend geriet ein Feuerwehrmann in Gefahr, als ein Sattelschlepper eine Drehleiter der Feuerwehr während eines Einsatzes auf der Brehmstraße in Düsseldorf gerammt hat.

weiter

In der späten Silvesternacht kommt es zu einem spektakulären Einbruch bei einem Edelmetallhändler. Mehrere unbekannte Männer gelangen durch ein Loch in der Garage in den Laden und sprengen dort zwei Tresore.

weiter

Am frühen Abend kam es zu einem Zimmerbrand auf der Pfalzstraße. Umsichtige Nachbarn bemerkten den Rauch im Treppenraum und riefen die Feuerwehr. Vor deren Eintreffen konnte ein 66 jähriger Nachbar die 98-jährige Mieterin aus der Wohnung retten. Beide kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

weiter

Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Düsseldorf am Dienstagvormittag zu einer längeren Ölspur alarmiert wurden, blieben Beschimpfungen und Mittelfinger-Gesten leider kein Einzelfall.

weiter

Der Fahrer eines Rettungswagens in Düsseldorf ist auf dem Weg zu einem Einsatz ein bisschen vom Weg abgekommen. Um dem Berufsverkehr zu entgehen, wollte der Mann das Gleisbett der Straßenbahnschienen nutzen und fuhr sich prompt fest.

weiter

<<  « zurück | Seite 2 von 28 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung