Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Einsatzzeit

In der Stadt Neukirchen-Vluyn wird zurzeit diskutiert, ob man die Einsatzzeiten des Rettungsdienstes von 12 Minuten auf 8 Minuten verkürzen sollte. Denn im Moment wird der Kreis Wesel rettungstechnisch noch als ländliches Gebiet angesehen.

weiter

Ein neues Gesetz soll in Berlin dafür sorgen, dass die Feuerwehr schneller am Einsatzort ist.

weiter

In zahlreichen norddeutschen Städten können die Feuerwehren Fristen vom Notrufeingang bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte nicht einhalten. Eine große Rolle spielt dabei wie so oft das Geld.

weiter

Zimmerbrand Symbolbild.jpg

Zunächst sind nur dicke, schwarze Rauchwolken zu sehen, doch innerhalb von 2 Minuten brennt ein Haus lichterloh. Von der Feuerwehr ist im Video eine gefühlte Ewigkeit nichts zu sehen, doch tatsächlich ist sie innerhalb weniger Minuten an Ort und Stelle. Doch die Flammen waren leider schneller.

weiter

Es gibt gesetzliche Fristen, innerhalb welches Zeitraums der Rettungsdienst im Notfall bei einem Patienten sein soll. 15 Minuten dürften im Idealfall allerhöchstens zwischen Notruf und Eintreffen am Einsatzort vergehen. Aber oft gelingt das nur auf dem Papier. Auch der Freiburger Rettungsdienst kann diese Vorgabe nicht so oft wie gefordert einhalten, aber die Retter steigern sich.

weiter

Die Polizei in Brandenburg steht unter Druck. Doch nicht etwa Kriminelle sind diesmal dafür verantwortlich, sondern Zeitdruck lässt die Beamten rotieren. Denn die Einsatzzeiten bisher waren offenbar einfach zu lang. Eine Inspektionsleiterin in Cottbus hat nun versucht, Zahlenkosmetik zu betreiben.

weiter

Das Ziel ist es eigentlich innerhalb von acht Minuten am Einsatzort zu sein. Bei zu vielen Einsätzen braucht die Feuerwehr Osnabrück aber länger als diese acht Minuten.

weiter

Der Betrug bei den Einsatzdaten des DRK Hall wird die Kritik immer lauter. Nun greift SPD-Kreisrat Georg Schlenvoigt den Rotkreuz- Kreisverband-Vorsitzenden Ulrich Stückle und den Landrat Gerhard Bauer an.

weiter

Es ist ein Skandal beim roten Kreuz in Hall. Jahrelang schienen die Einsattzeiten des DRK in bester Ordnung- doch dann der Schock. Hall rutscht plötzlich auf den landesweit letzten Platz der Statistik. Der Leiter des örtlichen DRK hatte über viele Jahre einfach die Zeiten gefälscht.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung