Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Explosionsgefahr

Bei einem Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in Barsinghausen wurden die Feuerwehr in große Gefahr gebracht. Denn geöffnete Gasflaschen hätten zu einer Explosion führen können.

weiter

Lasberg: Elektro-Porsche geht in Flammen auf

Am Mittwoch fing ein auf Elektroantrieb umgebauter Porsche in Lasberg plötzlich Feuer. Die Feuerwehr befürchtete, das Fahrzeug könne bei den Löscharbeiten explodieren.

weiter

Symbolbild Blaulicht

In Meitingen fand eine Frau beim Putzen drei Flaschen mit einem festen gelblichen Stoff und brachte diese zum Sondermüll. Damit löste sie beinahe eine Katastrophe aus.

weiter

In Düsseldorf ist ein mit 50 Tonnen brennbarem Gas beladener Eisenbahnwaggon entgleist. Laut Feuerwehr bestand eine hohe Brand- und Explosionsgefahr.

weiter

Bulgarischer Transporter mit explosiver Fracht brennt an Tankstelle in Königsbrunn

Mit gefährlicher Fracht wollte der bulgarische Fahrer eines Transporters an einer Tankstelle in Königsbrunn auftanken. Plötzlich bemerkte er Rauch aus dem Motorraum seines Fahrzeuges dringen.

weiter

Explosionsgefahr bei Garagenbrand im St. Pöltner Stadtteil Wagram

„Wohnhausbrand mit vermutlicher Explosion in der Ließfeldstraße in Wagram!“ lautete der Alarmierungstext für die 120 Florianis der sieben umliegenden Feuerwehren kurz nach 17:00 Uhr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Garage des Wohnhauses bereits in Vollbrand und es bestand Explosionsgefahr aufgrund gelagerter Propangasflaschen.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Weil bei Bauarbeiten eine Gasleitung angebohrt wurde, mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr die Augsburger Hochschule räumen.

weiter

Unfall mit Tanklastern auf der A8

Riesige Staus rund um den Flughafen Stuttgart sind die Folge eines Unfalls mit zwei Tanklastern auf der Autobahn A8. Es besteht die Gefahr einer Explosion.

weiter

Ein Haus wie eine tickende Bombe

Gestern hat am Landgericht Ingolstadt ein Prozess begonnen, in dessen Vorgeschichte die Gemeinde Rohrenfels am 2. März dieses Jahres möglicherweise nur knapp einer verheerenden Explosion mit vielleicht tödlichen Folgen entgangen ist.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung