Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Fahrzeughersteller

Iveco Magirus

Das Bundeskartellamt hat heute ein Bußgeld in Höhe von 30 Mio. Euro gegen die IVECO Magirus Brandschutztechnik GmbH, Ulm, verhängt. Dem Unternehmen wird vorgeworfen, (wie berichtet) gemeinsam mit drei weiteren Herstellern von Feuerwehrlöschfahrzeugen seit mindestens 2001 verbotene Preis- und Quotenabsprachen praktiziert und den Markt für Feuerwehrlöschfahrzeuge in Deutschland untereinander aufgeteilt zu haben.

weiter

Der neue FLF Z8 XXL von Ziegler - ein absoluter Rekordbrecher

Die Anforderungen an die Flughafenfeuerwehr in Frankfurt sind sehr hoch: Sie müssen den unterschiedlichsten Szenarien gewachsen sein, um Tag für Tag hunderttausende von Menschen auf dem insgesamt rund 2.000 Hektar großen Flughafengelände schützen zu können. Schnelligkeit ist dabei das A und O: Innerhalb von maximal 180 Sekunden muss jeder Punkt des Flugfeldes erreicht werden. Eine extreme Anforderung, die für die Frankfurter Flughafenfeuerwehr dank des neuen „FLF Z8 XXL“ auch künftig kein Problem ist.

weiter

Stellungnahme Fahrzeughersteller Schlingmann zum Kartellverfahren

Das Bundeskartellamt hat am 10. Februar 2011 an die Schlingmann GmbH & Co. KG, Dissen, einen Bußgeldbescheid übermittelt wegen kartellrechtswidrigen Verhaltens bei dem Vertrieb von Feuerwehr-Löschfahrzeugen. Unserem Unternehmen ist eine Buße von 2 Mio. Euro auferlegt worden, also mit Abstand die geringste Buße unter den Unternehmen. Das Bußgeld, das die kartellrechtliche Ordnungswidrigkeit ahndet, richtet sich im Moment gegen drei betroffene Unternehmen mit verhängter Buße in Höhe von insgesamt 20,5 Mio. Euro. Die Ermittlungen des Bundeskartellamts gegen das vierte betroffene Unternehmen dauern an, weil dieses Unternehmen kein Settlement-Agreement mit dem Bundeskartellamt abgeschlossen hat, so dass ein abgestimmter Bußgeldbescheid insoweit nicht ergehen konnte.

weiter

Rosenbauer Logo

Geschätzter Kunde, sehr geehrter Geschäftspartner, sehr geehrte Damen und Herren,

in den zahlreichen Medienberichten wurde über das Kartellverfahren im Segment Kommunallöschfahrzeuge in Deutschland ein irreführendes und unzutreffendes Gesamtbild vermittelt. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Ihnen als wichtigen Geschäftspartner den Sachverhalt korrekt darzustellen.

weiter

Gibt es Geld zurück für die illegalen Preisabsprachen?

Kommunen sind verärgert über das Hersteller-Kartell, das jetzt aufgeflogen ist. Unklar bleibt bislang, was mit Regressansprüchen geschieht „Das ist eine Schweinerei“, schimpft Kommandant Peter Rehm aus Balzhausen. Der Aufbau des Löschfahrzeugs 10/6, das seit 2009 in der Gemeinde im Einsatz ist, stammt von einem der drei Hersteller, die heimlich Preisabsprachen getroffen haben.

weiter

Kartellverstoß von Rosenbauer und anderen Feuerwehrfahrzeug Hersteller vom Bundeskartellamt aufgedeckt

Vergangenen Donnerstag ging eine Welle der Empörung durch die gesamte deutsche Feuerwehlandschaft. Vom Bundeskartellamt war mitgeteilt worden, dass es gegen drei Anbieter von Aufbauten für Feuerwehrfahrzeuge wegen illegaler Preisabsprachen Bußgelder in Höhe von insgesamt 20,5 Millionen Euro verhängt hat.

weiter

DFVlogo

Die Absprachen der Industrie zu Lasten der Kommunen und anderer Beschaffer von Feuerwehr-Fahrzeugen nehmen wir mit großer Verärgerung zur Kenntnis. Angesichts des hohen Investitionsstaus bei den Feuerwehren sind die Auswirkungen doppelt schlimm. Die beteiligten Unternehmen haben sich selbst geschadet und ihr innovatives, qualitätsorientiertes Image beschädigt.

weiter

Rosenbauer stattet 21 malaysische Flughäfen aus

Rosenbauer, der Weltmarktführer bei Spezialfeuerwehrfahrzeugen, erhielt von der UMW Group den Auftrag zur Lieferung von 21 Flughafenlöschfahrzeugen im Wert von EUR 17,4 Mio an die Malaysia Airport Holding Berhad (MAHB). Der Auftrag umfasst 19 PANTHER auf einem Dreiachsfahrgestell und zwei Tanklöschfahrzeuge für den Einsatz am Flughafen.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung