<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Fehlalarme

Seit mehreren Monaten alarmiert ein Unbekannter die Feuerwehr Hamburg mehrmals wöchentlich in den Wagrierweg – jedes Mal ist es falscher Alarm. Das ist nicht nur nervig, sondern auch gefährlich.

weiter

In Essen musste die Feuerwehr bereits 33 Mal wegen Fehlalarmen zu ein und demselben Haus ausrücken. Die Besitzer weigerten sich für die Einsätze aufzukommen. Der Streit endete schließlich vor Gericht.

weiter

Am vergangenen Wochenende musste die Feuerwehr in Sigmaringen in Richtung Erstaufnahmestelle ausrücken. Grund waren laut schwaebische.de jedes Mal Bewohner der Einrichtung, die überwiegend mutwillig den Feueralarm auslösten. Der Kommandant spricht von einer „extrem großen Belastung“ für die Feuerwehr.

weiter

In Sachsen-Anhalt sollen Verursacher von Fehlalarmen künftig an den Einsatzkosten der Feuerwehren beteiligt werden.

weiter

Ab nächstem Jahr sollen Rauchmelder in Wohnungen Pflicht sein. Doch bereits jetzt installieren viele Privathaushalte die kleinen Lebensretter in ihren Wohnräumen. Dass der Feuerwehr damit aber nicht immer nur geholfen ist, weiß die Bochumer Wehr.

weiter

In einer Zentralen Unterbringungs-Einrichtung in Wickede-Wimbern wurde in den letzten Wochen sechs Mal mutwillig ein Fehlalarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr gelangen mittlerweile an ihre physische Belastungsgrenze.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Immer wieder werden Feuerwehren ohne Grund von automatischen Brandmeldeanlagen alarmiert. In Varel werden solche Fehlalarme nun teuer.

weiter

Im Barockschloss Rammenau kommt es immer wieder zu Fehlalarmen. Schuld daran sind wohl Insekten.

weiter

Symbolbild Sirene

In der Nacht auf Dienstag kam es zu mehreren Fehlalarmen in einem Leibnitzer Kaufhaus. Jedes Mal heulte auch die Sirene auf. Auf Facebook entschuldigte sich die Feuerwehr für die nächtliche Ruhestörung.

weiter

Im vergangenen Sommer wurde die Feuerwehr Mindelheim immer wieder nachts zu einem Flüchtlingsheim alarmiert – immer ohne Grund. Jetzt sollen Überwachungskameras angebracht werden.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung