<<   Seite 1 von 3 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Feuerwerkskörper

Gegen 3:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt in der Nacht am Sonntag zunächst zu einem Gartenhausbrand im Brunnweg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Rauchsäule im Brunnweg auf den Feldern wahrgenommen werden. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

weiter

Rettungskräfte wurden am Sonntag in Ribnitz-Damgarten von Unbekannten attackiert, als sie zu einem Mehrfamilienhaus gerufen wurden. Der oder die Täter warfen mit Feuerwerkskörpern auf den Notarzt und den Rettungsdienst.

weiter

Symbolbild Feuerwerk (BRK)

In Phoenix, Arizona, haben unbekannte Täter in einem Supermarkt ein Regal mit Feuerwerkskörpern angezündet. In Windeseile brachen die Flammen aus.

weiter

Symbolbild Feuerwehr

Im Neuöttinger Gemeindeteil Mittling ging in der Nacht zum Sonntag ein Lager für Feuerwerkskörper in Flammen auf. Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf einen Bunker mit Sprengstoff verhindert werden.

weiter

Deutschland ist Weltmeister - für die meisten Menschen ein Grund zur Freude, doch manche freuten sich offenbar so intensiv, dass sie über mögliche Folgen nicht nachdachten. In einer Wohnung in Meerbusch-Osterath wurde, scheinbar im Freudentaumel, ein Feuerwerkskörper in einer Wohnung gezündet, wodurch diese in Brand geriet.

weiter

Symbolbild Blaulicht

In Florida kamen in der Villa des ehemaligen Tennisprofis James Blake vier Menschen ums Leben. Mysteriös: An den Köpfen der Opfer waren Feuerwerkskörper angebracht.

weiter

Der Angriff mit einem Böller, bei dem ein Feuerwehrmann in Essen schwer im Gesicht verletzt wurde (retter.tv berichtete), war nur die Spitze des Eisbergs. Dieser Vorfall hat aber eine alte Diskussion neu entfacht: Wie sollen (freiwillige) Helfer damit umgehen, wenn sie attackiert werden? 

weiter

In der Silvesternacht wird die Feuerwehr gerufen, um zu helfen. So auch in Essen. Einer der Feuerwehrleute musste seinen Einsatz mit einem gebrochenen Nasenbein und einem Knall-Trauma bezahlen.

weiter

Symbolbild Feuerwerk (BRK)

1000 Feuerwerkskörpern fuhr ein 37-Jähriger auf der Autobahn 4 spazieren und wurde von der Polizei aufgehalten.

weiter

Silvester

An Heiligabend kam es in Trier zu einem tragischen Unfall: Ein Mann starb, weil ein selbst gebastelter Böller zu früh explodierte. Sein Sohn nahm das Unglück mit seiner Handy-Kamera auf.

weiter

<<   Seite 1 von 3 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung