Ergebnisse 1 - 4 zu Tag: Funkmast

Digitalfunk Symbolbild

Fast überall wurde inzwischen auf das digitale BOS-Funknetz für Hilfsorganisationen und die Polizei umgestellt. Dort, wo noch Funklöcher sind, soll nach Möglichkeit ein neuer Funkmast gebaut werden. Doch in der Gemeinde Rehling regt sich hier nun massiver Widerstand.

weiter

Netz des digitalen Behördenfunks wächst schnell

Der in Türkheim geplante Funkmast für das digitale Behördenfunknetz erhitzt auch weiterhin die Gemüter. Gestern stellte die zweite Bürgermeisterin Irmgard Schäffler (SPD) im Namen ihrer Fraktion einen Antrag an Bürgermeister Sebastian Seemüller (CSU) auf Einberufung einer außerordentlichen Bürgerversammlung, um über das Digitalfunknetz und den geplanten Funkmast-Standort Türkheim zu informieren.

weiter

Digitalfunk Symbolbild

Nicht nur in Türkheim, auch in Bad Wörishofen ist die Entscheidung in Sachen digitaler Behördenfunk gefallen. Der Sendemast wird im Süden der Stadt gebaut, beim Moosberg, etwa auf Höhe des Waldsees. Das teilte auf Anfrage Werner Würstle mit, der Leiter des Hauptamtes im Rathaus. Der Abstand zum Stadtrand betrage 700 bis 800 Meter.

weiter

Rebellion gegen BOS-Funkmast

Ein riesiger Funkmast soll an der Verbindungsstraße zwischen Meringerzell und Reifersbrunn aufgestellt werden. So verlangt es zumindest ein Gutachten der Firma Telent, die im Auftrag des Freistaats Bayern Standorte für die künftige digitale Alarmierung aller Rettungskräfte (BOS) sucht.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung