<<  « zurück | Seite 7 von 8 | weiter » >>

Ergebnisse 61 - 70 zu Tag: Gewalt

Überregionaler Fortbildungstag für Malteser Ausbilder

„Gewalt“ war das Thema eines großen Fortbildungstages für Ausbilder, der kürzlich im Malteserhaus stattfand. 25 Ausbilder aus Erding und der Region bis Augsburg setzten sich unter der Leitung eines 9-köpfigen Referententeams in Theorie und Praxis mit verschiedenen Aspekten des Themas auseinander, das seit einiger Zeit als offizieller Lehrinhalt in der Erste Hilfe-Ausbildung der Malteser ist.

weiter

Dr. Jan Heinisch

Dr. Jan Heinisch bei Bundestags-Anhörung zu Gewalt gegen Einsatzkräfte: Feuerwehrleute sollen in Zukunft besser und genau so gut wie Polizeibeamte vor Gewalt geschützt werden. Dafür hat sich der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) bei einer Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages ausgesprochen.

weiter

Zunehmende Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungskräfte alim2718.jpg

In der vergangenen Woche endete ein Hilfeleistungseinsatz der Hamburger Feuerwehr „Kind im Wasser“ mit dem Einsatz der Polizei: Zwangsmassnahmen, Führerscheinentzug, Abschleppen des Fahrzeuges und Strafanzeige.

weiter

Immer mehr Gewalt gegen Einsatzkräfte

Innenminister Herrmann begrüßt Berliner Entscheidung: "Gewalt gegen Polizisten, Feuerwehrleute und Rettungskräfte wird endlich härter bestraft"

weiter

Gewalt gegen Mitarbeiter des Rettungsdienstes

Wenn man die Stellungsnahmen der Herren Klaus Hoffmann und Roland Lipp vom DRK - Landesverband Rheinland-Pfalz, in der August-Ausgabe von „Rettungsdienst" betrachtet, dann könnte schon der Eindruck entstehen, dass dieses brisante Thema noch lange nicht richtig bei allen Entscheidungsträgern angekommen ist.

weiter

Immer mehr Gewalt gegen Einsatzkräfte

Sie werden beleidigt, getreten, bedroht: Gerade im Polizeipräsidium Schwaben Süd-West werden Polizeibeamte oft mit Gewalt konfrontiert.

weiter

Zunehmende Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungskräfte alim2718.jpg

Wer Feuerwehrleute oder deren Einsatzfahrzeuge angreift, muss künftig mit der ganzen Härte des Rechts rechnen: Künftig können dafür bis zu zwei, in besonders schweren Fällen bis zu fünf Jahre Haft verhängt werden. 

weiter

Es geschieht immer häufiger, viele haben es selbst schon erlebt. Man kommt um zu helfen und wird selbst angegriffen.

weiter

Symbolbild Rettungsdienst

Die Zahl ist traurig: 98 Prozent der Rettungskräfte in Nordrhein-Westfalen haben bereits Gewalt im Einsatz erlebt.

weiter

Symbolbild Blaulicht

Wieder kam es in gleich zwei Fällen zu Gewalt gegen Mitarbeiter des Rettungsdienstes. In Passau und in Trier griffen alkoholisierte Personen die Sanitäter an.

weiter

<<  « zurück | Seite 7 von 8 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung