<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: Grevenbroich

Ein Unfall, bei dem eine 20-Jährige in Grevenbroich mit ihrem Auto auf dem Dach liegend im Feld landete und der nach eigenen Angaben niemand geholfen hat, obwohl Autos vorbeigefahren seien, hat hohe Wellen geschlagen. Die Redaktion von rp-online.de hat bei der Polizei nachgefragt, wie genau es sich mit der Pflicht zur Hilfeleistung verhält und einige Tipps zum richtigen Verhalten bei Unfallsituationen gesammelt.

weiter

Nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin reagieren nun die ersten Städte und sorgen für zusätzliche Schutzmaßnahmen. In Grevenbroich soll ein Feuerwehr-Fahrzeug die Zufahrt zum Weihnachtsmarkt blockieren.

weiter

Die Stadt Grevenbroich kehrt zur guten alten Sirene als Warnsystem zurück. Elektronische Hochleistungssirenen sollen künftig die Bevölkerung warnen.

weiter

Symbolbild Tabletten

Ein 25-Jähriger, der bei der Grevenbroicher Polizei eigentlich nur brav seiner Meldepflicht nachkommen wollte, war scheinbar wie vom Pech verfolgt - oder von dezenter Stümperhaftigkeit.

weiter

Die Diskussion um den umstrittenen Kommandowagen geht in die vorerst letzte Runde. Die Ausschreibung ergab, dass es ein Audi Q5 für 62.000 Euro werden soll? Angemessen oder unverschämt?

weiter

Weil er zufällig in der Nähe war, konnte ein Feuerwehrmann außer Dienst am Dienstag drei Menschen retten. Er hatte auf dem Weg zu einem Bekannten eine aufsteigende Rauchsäule bemerkt.

weiter

In Grevenbroich kracht es zwischen der Stadt und der Feuerwehr. Denn die Stadt möchte künftig alle Ausgaben, die eine Marke von 10.000 Euro überschreiten, vorher vorgelegt bekommen und dann absegnen. Außerdem steht die Feuerschutzdezernentin in der Kritik.

weiter

Feuerwehr Symbolbild

Die Feuerwehr in Grevenbroich hat mit diversen Debatten rund ums Finanzielle zu kämpfen. Diese Diskussionen ziehen weitere Kreise als gedacht, denn auch der Kreisverband der Feuerwehr schaltet sich nun kritisch mit ein und beklagt die finanzielle Engstirnigkeit, obwohl es um die Sicherheit der Menschen geht.

weiter

Da die Stadt Grevenbroich unter Sparzwang steht, will die CDU künftig eine Kontrolle über alle Ausgaben, die 10.000 Euro überschreiten. Die Wehrleitung der Feuerwehr soll somit unter Sparaufsicht gestellt werden und der Politik über künftige Anschaffungen berichten.

weiter

Ein neues Feuerwehrgebäude für knapp zwei Millionen mehr als veranschlagt, dazu ein 60.000 Euro teurer Audi als Kommandowagen. Um die Feuerwehren in Grevenbroich gibt es derzeit einiges zu diskutieren.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung