Ergebnisse 1 - 9 zu Tag: Gully

Passanten informierten die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112, als ein Mann versucht hatte, seinen Schlüssel aus einem Siel-Schacht zu retten und kopfüber stecken blieb.

weiter

In Dietzenbach wurden die Kameraden der Feuerwehr am Mittwochabend für eine Schülerin zu wahren Helden: Sie retteten einen USB-Stick mit einer Abschlussprüfung aus einem Gully.

weiter

Ein „Großeinsatz“ der besonderen Art für die Feuerwehr Delmenhorst. Gleich 13 Entenküken mussten die Kameraden aus einem Straßengully retten. Der Nachwuchs hatte sich wohl etwas verlaufen.

weiter

Bereits gestern berichtete retter.tv vom Tod dreier Menschen während der Unwetter in Süddeutschland. Dabei kam auch ein Feuerwehrmann ums Leben, der einen anderen Mann aus den Fluten retten wollte. Nun sind genauere Details zum Unglück bekannt.

weiter

Am gestrigen Sonntag teilte gegen 10:40 Uhr eine aufmerksame Bürgerin aus Alt Schwerin der Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg mit, dass sie seit mehreren Tagen Hundegebell vernimmt. Zunächst konnte sie jedoch nicht feststellen, woher es kam.

weiter

Ein junger Mann aus München hat es wohl einem beherzten Polizisten zu verdanken, dass seine Ehe keinen Streit verkraften muss. Dem Ehemann war ungeschickterweise sein Ehering in einen Gully gefallen.

weiter

In Freiberg (Sachsen) wurde am Samstag ein Mann tot aufgefunden, der kopfüber in einem Gully steckte. Er war offenbar auf der Suche nach seinem Schlüssel.

weiter

Starker Regen führt zu mehreren überfluteten Fahrbahnen

Starke Regenfälle führten während des Berufsverkehrs in Augsburg zu zahlreichen überfluteten Fahrbahnen, woraufhin die Berufsfeuerwehr Augsburg  gerufen wurde.

weiter

Ein 46-jähriger Mann hat in Bochum bis zur Hüfte in einem Gullyschacht festgesteckt. Wie das Missgeschick geschah, habe der Verunglückte nicht erklären können, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Jedenfalls hatte sich der Mann am Samstag so unglücklich verkeilt, dass er sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte.

weiter

Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung